Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Traumhaus: Ein klares Kaufvotum


06.11.2019, 18:12 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz von Traumhaus um 21,8 Prozent auf 32,0 Millionen Euro an. Die Gesamtleistung verbessert sich um 33,4 Prozent auf 32,6 Millionen Euro. Zuletzt hat Traumhaus mittels einer Kapitalerhöhung 1,13 Millionen Euro in die Kasse bekommen. Dadurch werden gleichzeitig der Streubesitz erhöht und die Eigenkapitalquote verbessert.

Mit dem frischen Geld soll die weitere regionale Expansion finanziert werden. Man hat in den ersten sechs Monaten 2019 Grundstücke im Volumen von 4,8 Millionen Euro gekauft. Bis zum Jahresende will Traumhaus weitere Grundstücke im Volumen von 30 Millionen Euro erwerben.

Aufgrund dieser Entwicklungen bestätigen die Analysten von SRH AlsterResearch ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Traumhaus. Das Kursziel für die Papiere der Immobiliengesellschaft sehen die Experten weiter bei 22,00 Euro. Die Experten glauben, dass die Attraktivität der Aktie sich aufgrund des höheren Streubesitzes gesteigert hat.

Die Aktien von Traumhaus notieren aktuell bei 14,80 Euro. Damit hat das Papier ein Aufwärtspotenzial von fast 50 Prozent.


Auf einem Blick - Chart und News: Traumhaus AG

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Traumhaus AG-Aktie