EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

16.08.2019 11:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte EQS Group meldet heute Halbjahreszahlen. Den Umsatz haben die Münchener von 17,13 Millionen Euro auf 18,7 Millionen Euro gesteigert. Vor Zinsen und Steuern weist das Unternehmen einen operativen Verlust von 2,02 Millionen Euro aus nach 1,09 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich wird ein Halbjahresverlust von 2,45 Millionen Euro bilanziert, womit sich das Ergebnis um rund 2,6 Millionen Euro verschlechtert hat. Der operative Cashflow bleibt mit 0,76 Millionen Euro zwar im positiven Bereich, fällt aber von 1,2 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum zurück.

Investitionen in neue Geschäftsfelder haben das Ergebnis des Konzerns belastet - dies war erwartet worden. „Auf der Kostenseite sind die Gesamtaufwendungen im zweiten Quartal aufgrund der zeitlichen Abfolge des Investitionsprogramms wie geplant erstmalig unterproportional zu den Erlösen gestiegen. Dieser Trend wird sich in den kommenden Quartalen nachhaltig fortsetzen”, so die EQS Group zum Ausblick. „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen und voller Zuversicht, dass sich das Umsatzwachstum beschleunigen wird, sobald wir ab September beginnen, den Großteil unserer Kunden auf das neue COCKPIT zu migrieren. Dies wird zu einer nachhaltigen Ausweitung der Subskriptionserlöse führen”, kündigt Konzernchef Achim Weick an.

Nach dem Verkauf der Beteiligung an ariva.de legt die EQS Group am Freitag eine neue Prognose für 2019 vor. Der Umsatz solle nun auf eine Summe zwischen 37,5 Millionen Euro und 39,5 Millionen Euro steigen, prognostizieren die Süddeutschen. Auf EBITDA-Basis wird ein operativer Gewinn zwischen 2,8 Millionen Euro und 3,8 Millionen Euro erwartet, bereinigt um Effekte aus IFRS 16 soll dieser zwischen 1,0 Millionen Euro und 2,0 Millionen Euro liegen. „Für die erstmals eingeführte Kennzahl Neu-ARR, die das vertraglich neu abgeschlossene wiederkehrende Geschäftsvolumen beziffert, erwarten wir ein Volumen von 4 Millionen Euro”, so das Unternehmen.

Daten zum Wertpapier: EQS Group
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EQS
WKN: 549416
ISIN: DE0005494165

EQS Group - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pandion-Chef Reinhold Knodel im Interview mit der 4investors-Redaktion.Pandion verfügt über substanzielle stille Reserven

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: EQS Group AG zum Halbjahr 2019 weiter auf Wachstumskurs




DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

EQS Group AG zum Halbjahr 2019 weiter auf Wachstumskurs
16.08.2019 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
EQS Group AG zum Halbjahr 2019 weiter auf Wachstumskurs
Neue COCKPIT-Module CRM und Mailing im 2. Halbjahr bereit

München - 16.08.2019

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) setzt ihre positive Unternehmensentwicklung zum Halbjahr 2019 fort. Der Konzern erzielte in den ersten ... DGAP-News von EQS Group weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EQS Group

08.01.2021 - EQS: Aktien für Mitarbeiter
22.12.2020 - EQS verstärkt sich
22.12.2020 - EQS Group steigt bei Rulebook-Anbieter C2S2 ein
04.12.2020 - EQS: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
04.12.2020 - EQS Group: Kapitalerhöhung und potenzielle Übernahme
02.12.2020 - EQS: Konservativer Ausblick
30.11.2020 - EQS steigert die Kundenbasis
30.11.2020 - EQS Group übernimmt dänischen SaaS-Anbieter für Whistleblowing
13.11.2020 - EQS Group: „Ergebnisziel für das Gesamtjahr bereits nach neun Monaten erreicht”
11.11.2020 - EQS: Hohe Wachstumsziele
29.09.2020 - EQS Group: Aktiensplit steht an
19.08.2020 - EQS: Konservative Prognose
18.08.2020 - EQS: Plus 17 Prozent
14.08.2020 - EQS Group legt Halbjahreszahlen vor - „hohe Skalierbarkeit”
04.08.2020 - EQS Group: 2020 läuft besser als erwartet
15.05.2020 - EQS Group: „Deutlich gestiegene Nachfrage nach digitalen Lösungen”
14.04.2020 - EQS: Analysten setzen auf das Geschäftsmodell
03.04.2020 - EQS: Gewinnsprung möglich
03.04.2020 - EQS Group: „Zuversichtlich, alle uns gesteckten Ziele zu erreichen”
27.03.2020 - EQS Group könnte von neuer HV-Regelung profitieren

DGAP-News dieses Unternehmens

08.01.2021 - DGAP-News: EQS Group AG: Erwerb eigener Aktien ...
22.12.2020 - DGAP-News: EQS Group AG: EQS Group beteiligt sich an SaaS-Anbieter ...
21.12.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG unterbreitet begrenztes öffentliches Aktienrückkaufangebot für ...
21.12.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG: Umsetzung des angekündigten Aktienrückkaufs von bis zu 12.000 Aktien ...
17.12.2020 - Hinweisgeberschutzgesetz: Experten-Kommentar der EQS ...
04.12.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG beschließt ...
04.12.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG mit erfolgreicher Kapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös beträgt EUR ...
30.11.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG übernimmt Got Ethics A/S - Ausbau der Marktposition vor Einführung der ...
30.11.2020 - DGAP-News: EQS Group AG übernimmt Got Ethics ...
13.11.2020 - DGAP-News: EQS Group AG setzt Wachstum im 3. Quartal 2020 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.