4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Siemens Healthineers AG

Siemens Healthineers: Kursdruck nicht ausgeschlossen

Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

30.07.2019 11:33 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Deutschen Bank bewerten die Quartalszahlen von Siemens Healthineers gemischt. Der Umsatz liegt leicht über den Markterwartungen, das bereinigte Ergebnis verfehlt diese etwas. In der Diagnostik-Sparte läuft es nicht rund, hier zeigt sich kaum Wachstum. Die Markteinführung einer Plattform benötigt mehr Zeit, das lässt die Ziele ambitionierter wirken. Außerdem setzen viele Investoren genau auf diese Sparte. Gibt es hier Probleme, werden viele Anleger unruhig.

Positiv wird angemerkt, dass die Jahresprognose von Siemens Healthineers bestätigt wird. Man will organisch um 4 Prozent ibs 5 Prozent wachsen. Die bereinigte Gewinnmarge soll zwischen 17,5 Prozent und 18,5 Prozent liegen. Der Gewinn je Aktie soll sich um 20 Prozent bis 30 Prozent verbessern. In den Markterwartungen wird diese Prognose berücksichtigt.

Die Analysten der Deutschen Bank bleiben aufgrund der Unsicherheiten bei ihrer Halteempfehlung für die Aktien von Siemens Healthineers. Das Kursziel steht unverändert bei 35,00 Euro.

Die Aktien von Siemens Healthineers gewinnen am Mittag 0,6 Prozent auf 37,92 Euro. Damit hat das Papier ein gewisses Abwärtspotenzial.

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens Healthineers AG