1&1 Drillisch Aktie: Nach dem gestrigen „Crash” nun die Kurserholung? - Chartanalyse

19.07.2019, 08:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Gestern hat eine deutliche Abstufung seitens der Experten von Macquarie die 1&1 Drillisch Aktie massiv unter Druck gebracht. Am Ende des Tages stand ein Kursverlust von 9,33 Prozent auf 26,42 Euro zu Buche, das Tagestief wurde bei 26,20 Euro notiert. Die Einzelheiten aus der Analystenstimme: Bisher gab es von Macquarie das Rating „neutral“ für die Aktien von Drillisch. Das Kursziel lag bei 45,00 Euro. In der neuen Studie der Experten liegt das Rating auf „underperform“. Das neue Kursziel steht bei 20,50 Euro. Der Hintergrund für die Abstufung ist die jüngste Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen, bei der 1&1 Drillisch zum Zuge kam und ein eigenes Netz aufbauen wird. Das steigert den Konkurrenzdruck. Es kann auch Auswirkungen auf die Preise und somit auf die Zahlen der Unternehmen in der Branche haben.

Die gute Nachricht am heutigen Morgen: Der Aktienkurs von 1&1 Drillisch stabilisiert sich. Aktuelle Indikationen notieren bei 26,90/27,10 Euro, womit sich eine Kurserholung andeutet. Dies hat auch charttechnische Faktoren: Wie der Blick in die technische Analyse für die 1&1 Drillisch Aktie zeigt, liegen bei 25,90/26,30 Euro Unterstützungsmarken. Von diesen prallte der TecDAX-Wert gestern nach oben ab - ein wichtiger Erholungsimpuls, der zudem einen erneuten Test des jüngst erreichten Baissetiefs bei 24,10 Euro und des Supportbereichs bei 24,10/24,44 Euro zunächst verhindern konnte.

Ein Anstieg zurück über 26,92/27,40 Euro wäre für die 1&1 Drillisch Aktie aus charttechnischer Sicht nun ein erstes mögliches bullishes Erholungssignal nach der gestrigen Kursentwicklung. Spätestens zwischen 28,40/28,42 Euro und 28,92 Euro, dem gestern aufgerissenen Gap, dürfte eine Erholungsbewegung aber auf stärkeren charttechnischen Widerstand stoßen.

Auf einem Blick - Chart und News: 1&1 Drillisch AG

Mehr zum Thema:

1&1 Drillisch hat bei 5G Auktion Erfolg - folgt nun der Befreiungsschlag der Aktie?

Es wird ein sehr interessanter Handelstag für die 1&1 Drillisch Aktie. Vorbörslich liegt der Aktienkurs bereits deutlich im Plus bei Indikationen an der 31-Euro-Marke. Gestern noch hatte der TecDAX-notierte Telekommunikations-Titel knapp 28 Euro auf XETRA-Schlusskursbasis erreicht. Seitdem ist aber eine entscheidende Neuigkeit hinzu gekommen: Die 5G-Auktion ist vorbei und 1&1 Drillisch wird neben der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland der vierte Mobilfunknetzbetreiber in ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR