4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Spielvereinigung Unterhaching

Spielvereinigung Unterhaching: Die IPO-Details

Mit der Aktie der Spielvereinigung Unterhaching kommt nach Borussia Dortmund die zweite heimische „Fußball-Aktie” an die deutschen Börsen. Bild und Copyright: Spielvereinigung Unterhaching.

Mit der Aktie der Spielvereinigung Unterhaching kommt nach Borussia Dortmund die zweite heimische „Fußball-Aktie” an die deutschen Börsen. Bild und Copyright: Spielvereinigung Unterhaching.

05.07.2019 15:47 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Börsengang der Spielvereinigung Unterhaching stehen die wichtigen Details fest. Vom 15. Juli bis höchstens zum 26. Juli können Investoren die Aktien des Fußballclubs zeichnen. Angeboten werden 954.365 Papiere aus einer Kapitalerhöhung. Der Bezugspreis je Akte liegt bei 8,10 Euro. Es gibt also keine Preisspanne, wie bei anderen Börsengängen sondern einen Fixpreis. Brutto fließen dem Drittligisten somit 7,73 Millionen Euro in die Kasse.

Das frische Geld aus dem IPO will Unterhaching nutzen, um den Spielerkader zu verstärken. Man will möglichst rasch in die 2. Bundesliga aufsteigen. Spätestens in drei Jahren soll der erhoffte Aufstieg erfolgen. Auch will man Investitionen in das eigene Nachwuchsleistungszentrum sowie in das Stadion tätigen.

Geschäftsführer Manfred Schwabl über die IPO-Pläne: „Nach den Gesprächen der vergangenen Tage und Wochen bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass es der für uns richtige Weg ist und ein ambitionierter und schuldenfreier Drittligist auch für Anleger interessant sein kann.“

Auch nach einem Börsengang würde der Verein mindestens 50 Prozent der Aktien halten.

Das genaue Datum der Erstnotiz im m:access der Börse München steht noch nicht fest. Wenn die Zeichnungsperiode bis zum 26. Juli läuft, könnte die Börsenpremiere vermutlich frühestens am 31. Juli erfolgen. Dies hängt damit zusammen, dass beim Börsengang Namensaktien ausgegeben werden. Das verkompliziert die Angelegenheit etwas und sorgt für eine leichte Verzögerung.

Spielvereinigung Unterhaching: Aufstieg und schwarze Zahlen

Am Morgen bestätigt die Spielvereinigung Unterhaching offiziell ihre Börsenpläne. Im Sommer soll der Gang ans Parkett erfolgen. Genaue Details zum IPO gibt es noch nicht. Deutlich wird aber, dass der in der 3. Liga beheimatete Fußballclub mit dem Börsengang sowie mit den laufenden Einnahmen den Etat für drei Spielzeiten sichern will. Zuletzt kam Unterhaching auf einen Etat von 2,1 Millionen Euro.Mit dem Geld aus dem IPO will der Fußballclub aus Bayern die Grundlage für den Aufstieg in die 2. Liga legen. Dort würden die Sponsoren- und Eintrittsgelder ansteigen, auch die TV-Gelder würden deutlich zulegen. In der 3. Liga erhält Unterhaching jährlich 1 Million Euro aus TV-Geldern, in der 2. Liga soll diese Summe bei 10 Millionen Euro liegen. Unterm Strich will Unterhaching in der 2. Liga einen deutlichen Gewinn erwirtschaften.Geschäftsführer Manfred Schwabl hat bei Investorengesprächen bereits positives Feedback zu den IPO-Plänen erhalten: „Der ... Spielvereinigung Unterhaching News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Spielvereinigung Unterhaching-Aktie

30.10.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Eigengewächs Christoph ...
16.10.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: SpVgg Unterhaching steigt in ...
03.10.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Torhüter Nico Mantl für ...
22.08.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Eigengewächs Nico Mantl ...
18.08.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Stürmer Florian Dietz ...
06.08.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: Schimmer wechselt zum 1. FC ...
01.08.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching verpflichtet Dominik ...
30.07.2019 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: SpVgg Unterhaching: Zweite deutsche Fußballaktie an der ...
26.07.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching: Öffentliches Angebot beendet, Handel an der Börse ...
19.07.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht ...
15.07.2019 - DGAP-News: Zeichnungsfrist für die Haching-Aktie an der Börse München startet heute ...
15.07.2019 - DGAP-News: Fußball-Aktie kann gezeichnet ...
10.07.2019 - DGAP-News: Finanzanalyst Hasler: 'Die Spielvereinigung Unterhaching hat ihre Hausaufgaben ...
05.07.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching veröffentlicht Details zum ...
05.07.2019 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: SpVgg Unterhaching geht an die Börse ...
26.06.2019 - DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching schließt Finanzierungsrunde ab und plant ...