Nanogate - Kapitalerhöhung: Alle Aktien platziert

Bild und Copyright: Nanogate.

Bild und Copyright: Nanogate.

19.06.2019 10:34 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die gestern von Nanogate angekündigte Kapitalerhöhung ist abgeschlossen. Das saarländische Unternehmen hat im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens 451.395 junge Anteilscheine bei institutionellen Investoren zu einem Ausgabepreis von 22,80 Euro je Nanogate Aktie platziert. Bezugsrechte für die Altaktionäre gab es bei dieser Kapitalmaßnahme nicht. Mit dem Emissionserlös von 10,3 Millionen Euro vor Kosten wolle man „Kapitalkraft und Liquidität der Gruppe für die Umsetzung des Zukunftsprogramms NXI, das weitere Wachstum durch neue Aufträge und die angekündigte Übernahme der ERBIWA Gruppe zu erhöhen”, heißt es aus dem Unternehmen zur geplanten Verwendung der Gelder.

Im Zuge der Kapitalerhöhung haben sich Großinvestoren engagiert. Man habe „ein bedeutendes Versicherungsunternehmen als zusätzlichen Ankerinvestor gewonnen; außerdem beteiligten sich ein renommiertes Family-Office und ein weiterer internationaler Ankerinvestor signifikant an der Kapitalmaßnahme”, meldet Nanogate, ohne aber Namen zu nennen.

Nachdem die Nanogate Aktie gestern nach der Ankündigung der Kapitalerhöhung am Abend noch unter Druck kam und an der Frankfurter Börse bis auf 21,50 Euro fiel, liegt der Aktienkurs aktuell im XETRA-Handel bei 25,40 Euro, das bisherige Tageshoch ist bei 26,70 Euro notiert.

Auf einem Blick - Chart und News: Nanogate

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nanogate

19.03.2020 - Nanogate sucht in Corona-Krise Hilfe bei der Staatsbank KfW
19.03.2020 - Nanogate: Klare Entwarnung
17.03.2020 - Nanogate: Restrukturierung wird weiter forciert
11.02.2020 - Nanogate: CEO Zastrau geht
30.01.2020 - Nanogate: Neuer Großauftrag aus der Autobranche
23.01.2020 - Nanogate: Neues aus den USA
03.01.2020 - Nanogate: Ein Vorstand geht
23.12.2019 - Nanogate: Einigung mit Banken
04.12.2019 - Nanogate: Großauftrag läuft an
22.11.2019 - Nanogate: Abstufung nach der Warnung
21.11.2019 - Nanogate kassiert Prognose ein - zukünftig „Marge vor Umsatz”
14.10.2019 - Nanogate: Serienproduktion bei Referenzauftrag aufgenommen
30.09.2019 - Nanogate: Nur eine vorübergehende Schwäche
26.09.2019 - Nanogate: Gemischte Gefühle
04.09.2019 - Nanogate: Experten erwarten fast eine Kurs-Verdoppelung
26.08.2019 - Nanogate: Kurs der Aktie hat starkes Potenzial
22.08.2019 - Nanogate: Gewinnwarnung für 2019 - Restrukturierung wird erweitert
02.07.2019 - Nanogate: Neuer Millionenauftrag aus den USA
18.06.2019 - Nanogate startet Kapitalerhöhung
14.06.2019 - Nanogate kümmert sich um Kaffeemaschinen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.