Privatplatzierungen nach Maß - DZ Bank Kolumne

Anleihen: InGen bringt Filtermöglichkeiten über das komplette relevante Anlageuniversum im EUR Markt. Die digitale Plattform ermöglicht so Privatplatzierungen nach Maß und wertet die Angebote aller Emittenten systematisch aus. Bild und Copyright: SukanPhoto / shutterstock.com

Anleihen: InGen bringt Filtermöglichkeiten über das komplette relevante Anlageuniversum im EUR Markt. Die digitale Plattform ermöglicht so Privatplatzierungen nach Maß und wertet die Angebote aller Emittenten systematisch aus. Bild und Copyright: SukanPhoto / shutterstock.com

07.06.2019, 10:05 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Primärmarktgeschäft sind Privatplatzierungen bei institutionellen Anlegern beliebt und eignen sich gut als Alternative und Ergänzung zu öffentlichen Angeboten im Benchmarkformat. Die Zahl der Emittenten im Markt ist überschaubar, doch gerade bei den sogenannten SSAs (Supra Sovereigns & Agencies) und im Bereich der Financial Institutions gibt es eine Vielzahl von Anlageangeboten, die in den unterschiedlichsten Varianten begeben werden können. Entsprechend groß ist die Informationsflut. Die Emittenten streuen kontinuierlich Privatplatzierungsofferten für Anleihen, Schuldscheine, Namensschuldverschreibungen oder Namenspfandbriefen in den Markt und an die jeweiligen Dealerbanken. Die Suche nach den auf den Investorenbedarf passenden Produkten im Dschungel der unterschiedlichen Varianten ist komplex. Bislang fehlte es im Markt an einer Möglichkeit, die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten aus Bonität, Laufzeiten, Zinsstrukturen, Mindestrenditen und vielen weiteren Kriterien systematisch zu analysieren. Das erschwert es den Banken entlang der Investorenpräferenzen möglichst umfänglich die verschiedenen Investitionsopportunitäten zu bewerten und den Investor auf Basis aller passenden Angebote zu beraten.

Mit InGen gibt es nun erstmals eine Filtermöglichkeit über das komplette relevante Anlageuniversum im EUR Markt. Die digitale Plattform ermöglicht so Privatplatzierungen nach Maß und wertet die Angebote aller Emittenten systematisch aus. Sobald der Investor die Kriterien festgelegt hat, filtert ein Algorithmus rund 170.000 virtuellen Anlageprodukte und erstellt eine Rangliste der passenden Produkte mit der höchsten Rendite. Dazu greift InGen auf eine Datenbank zurück, die aus den Informationen von Emittenten und aus der Handelsdatenbank gefüttert wird und sich kontinuierlich selbst aktualisiert.

Beispielsweise interessiert sich ein Versicherungsunternehmen für SSAs und Covered Bonds, mit einem AAA Rating, einer Laufzeit ab 15 Jahren mit Coupon oder Null-Coupon. Die unterschiedlichen Kriterien werden nun auf der Plattform eingegeben und der Algorithmus filtert die Produkte und Emittenten, die am besten zu den gestellten Anforderungen passen. Im Austausch mit dem Salesbetreuer kann dann der Investor noch weitere Einzelheiten des passenden Investments abstimmen. Abschluss und Abwicklung erfolgen wie gewohnt außerhalb der Plattform.

Auch Emittenten selbst profitieren davon. Sie erhalten auf Grundlage der Suchanfragen Anhaltspunkten darüber, welche Laufzeiten, Zinsstrukturen oder Kündigungsfristen bei Investoren besonders gefragt sind. Die Emittenten können ihre Produkte dementsprechend anpassen und so die Attraktivität der eigenen Papiere erhöhen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der DZ Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Livestream HEUTE um 18 Uhr:

Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform, wird am Montag, den 21. Oktober 2019, einen Vortrag halten zum Thema „Europas ökonomische Souveränität“.„Europas ökonomische Souveränität“ mit Christian Odendahl, PhD, Chefökonom am Centre for European Reform.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur DZ Bank-Aktie

21.10.2019 - DGAP-News: Diok RealEstate AG: Diok RealEstate AG verzeichnet deutlichen Ergebnis- und ...
21.10.2019 - DGAP-News: ABIVAX präsentiert beeindruckende 12-Monats-Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit aus ...
21.10.2019 - DGAP-News: 4SC AG: Poster Präsentation auf dem 1st International Symposium on Merkel Cell ...
21.10.2019 - DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG erwartet für das dritte Quartal 2019 ein Umsatzniveau und ...
21.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG beauftragt unabhängige ...
21.10.2019 - DGAP-News: CORESTATE baut Marktführerschaft im Micro Living aus: Neues Objekt in Barcelona, 230 ...
21.10.2019 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch holt bei Umsatz und operativem Ergebnis ...
21.10.2019 - DGAP-News: Senvion verkauft europäisches On-Shore-Servicegeschäft und portugiesische ...
21.10.2019 - DGAP-News: Kalamazoo Resources Limited: Beginn eines ersten 10.000 Bohrmeter umfassenden ...
21.10.2019 - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt Neunmonatszahlen ...
21.10.2019 - DGAP-News: INDUSTRIA WOHNEN GmbH: FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND erweitert Portfolio und nimmt wieder ...
21.10.2019 - DGAP-News: Good Brands AG: MH BERLIN GMBH SCHLIEßT ERFOLGREICH WEITERE FINANZIERUNG ...
21.10.2019 - TOM TAILOR Holding SE: BONITA engagiert sich für Pink Ribbon ...
21.10.2019 - Photon Energy N.V.: Photon Energy nimmt acht PV-Kraftwerke mit 5,6 MWp in Ungarn in ...
21.10.2019 - DGAP-Adhoc: Semper idem Underberg AG beschließt Emission einer neuen Anleihe sowie ...
21.10.2019 - DGAP-News: DiaMonTech: Erfolgreiche klinische Studie bestätigt Durchbruch bei der Entwicklung ...
21.10.2019 - DGAP-News: Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe ...
21.10.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: E+S Rück erwartet für 2020 verbesserte Preise und Konditionen im ...
21.10.2019 - Level 20 startet zweite Runde des hochkarätigen Mentoring-Programms in ...
21.10.2019 - DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE: Dr. Gernot Lenz wird neuer Vorstandsvorsitzender ...