Symrise: Rabe will Aufsichtsratsvorsitz abgeben

26.04.2019, 12:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

An der Spitze des Aufsichtsrats von Symrise zeichnet sich ein Wechsel ab: „Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Management SE, hat sich entschieden, mit Wirkung zum Ablauf der am 7. August 2019 stattfindenden Aufsichtsratssitzung der Symrise AG sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Symrise AG niederzulegen”, kündigt das MDAX-notierte Unternehmen am Freitag an. Dies stehe in Zusammenhang mit der möglichen Berufung Rabes in den Aufsichtsrat von Adidas. Rabe wird allerdings weiter dem Aufsichtsrat von Symrise angehören.

Wer neuer Aufsichtsratsvorsitzener bei Symrise wird, ist bisher nicht entschieden. Die Neuwahl solle auf der am 7. August 2019 stattfindenden Aufsichtsratssitzung stattfinden, kündigt die Gesellschaft an.

Auf einem Blick - Chart und News: Symrise





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR