VTG: Coverage wird eingestellt – Klare Verkaufsempfehlung

Bild und Copyright: VTG.

Bild und Copyright: VTG.

11.04.2019 14:49 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB stellen die Coverage der Aktien von VTG ein. Das Papier wird seit dem 8. April nicht mehr an der Frankfurter Börse gehandelt. Damit folgt die Börse dem Delisting-Antrag von VTG. Hintergrund ist das Engagement des Hauptaktionärs Warwick Holding. Die Holding hatte das Delisting zur Bedingung gemacht, wenn sie sich bei einer Kapitalerhöhung engagieren sollte. Dies hat VTG befolgt.

Noch können die Aktien von VTG über die Hamburger Börse gehandelt werden. Wie lange diese Möglichkeit besteht, ist unklar.

Die Analyten der Nord LB raten noch investierten Aktionären, ihre Papiere dort zu veräußern. Sie sprechen daher mit ihrer letzten Analyse für den Wert eine Verkaufsempfehlung aus. Das Kursziel sinkt von 53,00 Euro auf 45,00 Euro. 53,00 Euro war die Höhe des Abfindungsgebots für die verbliebenen Aktionäre.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - VTG

24.04.2019 - VTG kündigt Kapitalerhöhung an
25.02.2019 - VTG: Angebot annehmen
25.02.2019 - VTG: Übernahmeangebot von Warwick - Delisting kommt
13.11.2018 - VTG: Warten auf neue Prognose
05.09.2018 - VTG lehnt Übernahmeofferte von Morgan Stanley Infrastructure ab
24.08.2018 - VTG: Übernahmeofferte veröffentlicht
15.08.2018 - VTG: Einen Schritt weiter
16.07.2018 - VTG kommentiert Übernahmeversuch: „Angebotspreis nicht angemessen”
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
17.05.2018 - VTG steigert Quartalsgewinn - Prognose bestätigt
03.04.2018 - VTG: Grünes Licht für Nacco-Kauf unter Auflagen
27.03.2018 - VTG: Mit Schwung – Aktie wird hochgestuft
27.03.2018 - VTG: 20 Prozent mehr Dividende
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
29.01.2018 - VTG: Neues Kursziel für die Aktie
26.01.2018 - VTG stößt bei Nacco-Übernahme auf Probleme
16.11.2017 - VTG: Sondereffekte belasten das Ergebnis
30.08.2017 - VTG: 2018 soll Gewinnsprung bringen

DGAP-News dieses Unternehmens

14.05.2019 - DGAP-News: VTG AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab - Bruttoemissionserlös von rund 290 ...
24.04.2019 - DGAP-News: VTG AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen Bareinlagen in Höhe von 290 ...
04.04.2019 - DGAP-News: ?Konzernergebnis 2018: VTG steigert Umsatz erneut - Erhöhung der Dividende ...
11.03.2019 - DGAP-News: Warwick Holding GmbH: BEGINN DER ANNAHMEFRIST FÜR DAS ÖFFENTLICHE ...
28.02.2019 - DGAP-News: Erneute Umsatzsteigerung 2018 - VTG-Vorstand schlägt Erhöhung der Dividende ...
24.02.2019 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; ...
24.02.2019 - DGAP-Adhoc: Delisting der VTG-Aktien beabsichtigt, Abfindungsangebot durch Hauptaktionärin zu EUR ...
13.11.2018 - DGAP-News: Umsatz der VTG Aktiengesellschaft steigt erneut an - Auslastung in der Waggonvermietung ...
05.10.2018 - DGAP-News: Erfolgreicher Abschluss der Nacco-Übernahme: VTG-Flotte wächst um über 11.000 ...
05.09.2018 - DGAP-News: VTG Aktiengesellschaft legt Begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot der Morgan ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.