DEAG: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt


Nachricht vom 21.03.2019 21.03.2019 (www.4investors.de) - Vorläufigen Zahlen zufolge hat die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft das Jahr 2018 mit einem Umsatzanstieg von 179 Millionen Euro auf 215 Millionen Euro abgeschlossen. „Überproportional zum Umsatz steigerte die DEAG im vergangenen Geschäftsjahr ihr Ergebnis und verbesserte die Profitabilität des Konzerns entsprechend weiter”, so die Berliner. Auf EBITDA-Basis weist das Unternehmen einen Anstieg von 6,5 Millionen Euro auf 14,6 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern steigt der Gewinn von 5,1 Millionen Euro auf 10,6 Millionen Euro.

„Der Start in das laufende Geschäftsjahr verlief für DEAG hervorragend. Die sehr gut gefüllte Veranstaltungspipeline bildet eine solide Basis für eine positive Geschäftsentwicklung in 2019”, so das Unternehmen zum Ausblick. Konkrete Zahlen hierzu legt die Gesellschaft am Donnerstag nicht vor. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Signifikantes Umsatzwachstum bei überproportionaler Ergebnissteigerung in 2018



DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Signifikantes Umsatzwachstum bei überproportionaler Ergebnissteigerung in 2018
21.03.2019 / 13:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

Corporate News

DEAG: Signifikantes Umsatzwachstum bei überproportionaler Ergebnissteigerung in 2018

- Konzern-Umsatz steigt um 25 % auf 200,2 Mio. Euro

- ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR