RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung

14.02.2019, 17:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nachdem RIB Software heute Zahlen für 2018 vorgelegt hat, trudelt die erste Einschätzung der Aktie von Analysten über die Ticker. Von Warburg Research bekommt der TecDAX-notierte Softwaretitel weiterhin eine Kaufempfehlung. Ihr Kursziel für die RIB Software Aktie beziffern die Analysten weiterhin mit 17,00 Euro, während der Aktienkurs des Stuttgarter Softwarekonzerns am Nachmittag bei 12,69 Euro mit 7 Prozent im Plus notiert.

Der Umsatz von RIB Software liege deutlich über den Erwartungen, kommentieren die Analysten das vorläufige Zahlenwerk der Süddeutschen. RIBs 2019er-Ziele für die Cloud-Plattform MTWO bezeichnen die Analysten als ehrgeizig.

Auf einem Blick - Chart und News: RIB Software

Mehr zum Thema:

RIB Software übertrifft eigene Prognose - Aktie mit Kursrallye

RIB Software meldet vorläufige Zahlen für das Jahr 2018. Der Stuttgarter Softwarekonzern hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 137 Millionen Euro erzielt, liegt damit über der eigenen Prognose von 124 Millionen Euro bis 130 Millionen Euro. Mit 28 Prozent liegt die operative Gewinnspanne auf EBITDA-Basis im oberen Bereich der Konzern-Erwartungen. 2017 hatte RIB Software einen Umsatz von 108 Millionen Euro und eine EBITDA-Marge von 23,2 Prozent erzielt.

„Das Jahr 2018 war ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR