DEAG Aktie: Neue Kaufempfehlung

05.02.2019, 14:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die DEAG Aktie gibt es am Dienstag eine neue Kaufempfehlung: Die Analysten von FMR Frankfurt Main Research haben in ihrer Erstanalyse des Entertainment-Titels ein „Kaufen” mit einem Kursziel von 4,50 Euro für die DEAG Aktie als Empfehlung ausgesprochen. Aktuell notiert der Titel an der Börse bei 3,62 Euro auf einem unveränderten Kursniveau.

Die Experten erwarten bei dem Berliner Unternehmen für die Jahre 2018 bis 2020 Gewinne je Aktie von 0,31 Euro sowie 0,23 Euro und 0,33 Euro. Das Unternehmen sei gut geführt und das Geschäftsmodell habe sich stark verbessert, urteilen die Analysten in ihrem Research zu DEAG. Auf DCF-Basis sehe man den fairen Wert sogar bei 7,60 Euro. Allerdings werde die DEAG Aktie schon seit 2015 mit hohen Abschlägen bei der Bewertung im Vergleich zu CTS Eventim gehandelt. FMR geht davon aus, dass der Anteilschein einige Jahre benötigen werde, um sich dem fairen Wert anzunähern.

Impulse könnte ein Verkauf der Grundstücke rund um die Berliner Jahrhunderthalle bringen. Zwar sei ein Deal näher als jemals zuvor, so FMR, dennoch sei mit dem Deal nicht unbedingt zeitnah zu rechnen.

Auf einem Blick - Chart und News: DEAG Deutsche Entertainment

Mehr zum Thema:

DEAG: „Wir sehen uns voll auf Kurs“ - Exklusiv-Interview

DEAG, die Deutsche Entertainment, will in den kommenden Wochen eine Anleihe am Markt platzieren. Diese wird ein Volumen von bis zu 25 Millionen Euro haben. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren wird es einen jährlichen Zins zwischen 5,25 Prozent und 6,0 Prozent geben. Dieser wird im Laufe der Angebotsphase genau festgelegt werden. Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erklärt DEAG-CFO Ralph Quellmalz, wie das frische Kapital genutzt werden soll. Besonders ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR