Software AG richtet sich neu aus - Gewinnanstieg


/medienpool/unternehmen/softwareag/zentrale2.jpg

/medienpool/unternehmen/softwareag/zentrale2.jpg

Nachricht vom 31.01.2019 31.01.2019 (www.4investors.de) - Die Software AG richtet sich neu aus. Der TecDAX-notierte Softwarekonzern kündigt für das Jahr 2020 die Umstellung des Lizenzmodells auf eine Subskriptionsvariante an. Damit werde „der Umsatz bei weiterhin steigendem Geschäftsvolumen nicht mehr sofort, sondern über mehrere Jahre verteilt ausgewiesen”, heißt es von Seiten der Darmstädter. Zudem will man sich stärker auf Wachstumssegmente fokussieren und die Aktivitäten in Vertrieb und Marketing in den Kernmärkten verstärken. „Die strategische Neuausrichtung hat das Ziel, das Umsatzwachstum zu beschleunigen und gleichzeitig höhere wiederkehrende Umsatzerlöse zu erreichen bei weiterhin hoher Profitabilität”, so die Software AG.

Für 2019 peilt das Unternehmen ein Wachstum in der DBP-Sparte exkl. Cloud- und IoT-Aktivitäten zwischen 3 Prozent und 7 Prozent. Dagegen sollen die Cloud- und IoT-Aktivitäten zwischen 75 Prozent und 125 Prozent Wachstum bringen, kündigt die Software AG an. In der Sparte A&N dagegen rechnet man bestenfalls mit einem stabilen Umsatz bis hin zu einem Rückgang von 5 Prozent. Auf EBITA-Basis will der Softwarekonzern eine Gewinnspanne zwischen 28 Prozent und 30 Prozent erzielen.

Für das Jahr 2018 weist die Software AG einen Umsatzrückgang von 879 Millionen Euro auf 866 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern konnte die Gesellschaft den operativen Gewinn auf IFRS-Basis dagegen von 222,8 Millionen Euro auf 231,6 Millionen Euro erhöhen. Unter dem Strich weist man auf Non-IFRS-Basis einen Gewinn je Aktie von 2,64 Euro aus, ein Plus von rund 11 Prozent zum Vorjahreswert.

Man schöpfe bestehende Potenziale nicht aus, sagt Sanjay Brahmawar, Vorstandsvorsitzender der Software AG. „In Zukunft müssen wir uns darauf konzentrieren, unsere Stärken in Erfolge zu verwandeln, indem wir unsere neuen IoT-Lösungen mit unseren führenden Integrations- und API-Funktionen verbinden. Dies verschafft uns eine einzigartige Position im weltweiten Softwaremarkt”, so der Manager. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Software AG steigert Produktumsatz und Gewinn im Geschäftsjahr 2018



DGAP-News: Software AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Software AG steigert Produktumsatz und Gewinn im Geschäftsjahr 2018
31.01.2019 / 00:56


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Software AG steigert Produktumsatz und Gewinn im Geschäftsjahr 2018

- Produktumsatz: +4 Prozent

- Ergebnis: EBIT +4 Prozent, operative Ergebnismarge (Non-IFRS) von 31,5 Prozent, Nettoergebnis +17 Prozent

- Cloud & IoT: Umsatz +106 Prozent, ARR (Annual Recurring Revenue) +118 Prozent

- Digital Business Platform (inkl. Cloud & IoT): Umsatz +5 Prozent

- Adabas & Natural: Umsatz +2 Prozent

- Vorstellung des Ausblicks für 2019 und einer neuen Unternehmensstrategie für nachhaltiges Wachstum

[Bei allen Prozentangaben handelt es sich, soweit nicht anders gekennzeichnet, um währungsbereinigte,
gerundete Zahlen im Vorjahresvergleich.]

Darmstadt, Deutschland, 31. Januar 2019 - Die Software AG (Frankfurt MDAX: SOW) gab heute ihre F ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Software AG - DGAP

22.03.2019 - DGAP-News: Software AG beabsichtigt die fünfte Dividendenerhöhung in ...
31.01.2019 - DGAP-Adhoc: Die Software AG beschließt neue strategische Ausrichtung/Ausblick2019/mittelfristige ...
31.01.2019 - DGAP-News: Software AG steigert Produktumsatz und Gewinn im Geschäftsjahr ...
08.01.2019 - DGAP-News: Software AG beruft neuen Chief Technology Officer sowie neuen Chief Marketing ...
25.10.2018 - DGAP-News: JOHN SCHWEITZER IN DEN VORSTAND DER SOFTWARE AG BERUFEN ...
19.10.2018 - DGAP-News: Software AG steigert Umsatz und Gewinn deutlich im dritten ...
11.10.2018 - DGAP-News: Software AG und Dell Technologies erweitern Partnerschaft: Gemeinsame ...
28.09.2018 - DGAP-News: Software AG übernimmt mit Built.io Marktführer für hybride und Cloud-Integration ...
18.07.2018 - DGAP-News: SOFTWARE AG STEIGERT PRODUKT- UND LIZENZUMSATZ IM ZWEITEN ...
12.06.2018 - DGAP-News: Software AG kauft mit TrendMiner Plattform für Zeitreihenanalysen zu ...
15.03.2018 - DGAP-News: Software AG beabsichtigt Rekorddividende zu ...
13.03.2018 - DGAP-Adhoc: Software AG beschließt Einzug eigener Aktien sowie ...
31.01.2018 - DGAP-Adhoc: Software AG: Sanjay Brahmawar mit Wirkung zum 1. August 2018 für fünf Jahre zum neuen ...
31.01.2018 - DGAP-News: SOFTWARE AG ERNENNT SANJAY BRAHMAWAR ZUM NEUEN VORSITZENDEN DES VORSTANDS ...
25.01.2018 - DGAP-News: SOFTWARE AG SCHLIESST GESCHÄFTSJAHR 2017 MIT NEUEN REKORDEN ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: Software AG: US-Steuerreform führt voraussichtlich zu einer zukünftigen Steigerung ...
23.11.2017 - DGAP-News: Software AG: Siemens stärkt sein IoT-Betriebssystem MindSphere durch ...
20.10.2017 - DGAP-News: Software AG im dritten Quartal 2017: Erfolgreiche Großprojekte im Bereich Internet of ...
04.10.2017 - DGAP-News: Software AG: Auf Namensaktien ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.03.2019 - Gamigo: Anleihe wird aufgestockt
26.03.2019 - Steinhoff International will bei KAP Industrial aussteigen
26.03.2019 - JDC Group: Great-West Lifeco wird neuer Großaktionär
26.03.2019 - Co.Don: Neuer Vorstand
26.03.2019 - Wirecard Aktie explodiert - Anwaltskanzlei entlastet das Unternehmen
26.03.2019 - Wirecard Aktie: Der Untersuchungsbericht ist da
26.03.2019 - MyBucks: „Finanziell angespannte Situation”
26.03.2019 - RIB Software: Auftrag von Heinz von Heiden
26.03.2019 - Aves One: Profitabilität soll weiter steigen
26.03.2019 - BHB Brauholding kündigt Dividende an


Chartanalysen

26.03.2019 - Medigene Aktie: Und wie geht es nun weiter?
26.03.2019 - Bayer Aktie: Verkaufssignal oder Bärenfalle?
26.03.2019 - BASF Aktie: Gelingt jetzt wieder die Wende nach oben?
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?


Analystenschätzungen

26.03.2019 - Nordex: 9,60 Euro oder 14,00 Euro?
26.03.2019 - K+S: Dreifaches Kaufvotum für die Aktie
26.03.2019 - Wirecard: Plus 76 Prozent
26.03.2019 - SFC Energy: 2019 soll Gewinn bringen
26.03.2019 - E.On: Deal fließt ein
26.03.2019 - Allgeier: Prognose ist machbar
26.03.2019 - Basler: Gedämpfte Aussichten
26.03.2019 - Freenet: Hohe Dividendenrendite aber kaum Aufwärtspotenzial
26.03.2019 - DWS Group: Aktie wird abgestuft
26.03.2019 - Salzgitter: Dividende überrascht


Kolumnen

26.03.2019 - House of Commons übernimmt das Ruder: Auf dem Weg zum Exit vom Brexit!? - Nord LB Kolumne
26.03.2019 - Kleiner Lichtblick beim Ifo-Geschäftsklimaindex - Commerzbank Kolumne
26.03.2019 - S&P 500: Bewährungsprobe für die Käufer - UBS Kolumne
26.03.2019 - DAX: Gelingt der erneute Konter? - UBS Kolumne
25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR