Nordex Aktie: Jetzt kann alles passieren!


Die Nordex Aktie hat in den letzten Wochen hohes Tempo auf dem Weg nach oben hingelegt. Das hat Konsolidierungsrisiken steigen lassen. Bild und Copyright: Nordex.

Die Nordex Aktie hat in den letzten Wochen hohes Tempo auf dem Weg nach oben hingelegt. Das hat Konsolidierungsrisiken steigen lassen. Bild und Copyright: Nordex.

Nachricht vom 30.01.2019 30.01.2019 (www.4investors.de) - Die Nordex Aktie macht seit Ende Dezember 2018 mit einem Atem beraubenden Kursrallye auf sich aufmerksam. In dem zurückliegenden Monat hat sich der Aktienkurs des Windenergiekonzerns von 7,30 Euro auf gestern in der Spitze erreichte 10,135 Euro verteuert. Unterstützt wurde die Rallye neben charttechnischen Kaufsignalen auch von Nordex-News zur Auftragslage, die alles andere als schlecht ausfällt - wir berichteten. In der technischen Analyse der Nordex Aktie zeigen sich mittlerweile neben einer Reihe kleinerer Kaufsignale auch übergeordnet wichtige Breaks. So konnte der TecDAX-Wert zuletzt die breite und wichtige Hinderniszone bei 9,42/9,62 Euro mit ihrer Kernzone bei 9,58/9,62 Euro überwinden.

Der Ausbruch hierüber lässt an der Börse Trendwendephantasie aufkommen. In den Monaten zuvor hat die Nordex Aktie im Bereich zwischen 6,86 Euro und 7,09/7,11 Euro starke charttechnische Unterstützungen aufgebaut - die Ausgangsbasis für die Rallye der vergangenen Wochen. Große Pausen gab es in der Aufwärtsbewegung übrigens nicht, was die Rallye mittlerweile anfällig für eine mögliche technische Konsolidierung macht. Kommt es zu einer solchen Bewegung, wäre der Bereich um 9,42/0,62 Euro bereits eine erste starke Unterstützungszone in der technischen Analyse der Nordex Aktie. Aktuelle Indikationen für die Windenergieaktie notieren am Mittwochmorgen bei 9,97/10,06 Euro, der gestrige XETRA-Schlusskurs wurde bei 10,12 Euro notiert - ein Plus von 2,66 Prozent. Kursrelevante Nordex-News liegen aktuell nicht vor.

Bleibt die Aufwärtsbewegung trotz der möglichen Konsolidierung insgesamt intakt, winken noch weitaus höhere Kurse. Um 9,92/10,05 Euro und 10,68/10,83 Euro sind aktuell die kurzfristig relevanten Trading-Hindernisse für die Nordex Aktie zu finden. Der gestrige Break über die erste der beiden Marken wackelt aktuell. Weitere Kursgewinne könnten die Nordex Aktie dann an die übergeordnet sehr wichtige Hinderniszone führen, die aus den beiden markanten lokalen Hochs bei 11,445 Euro vom 7. Juni 2018 und 11,695 Euro vom 16. Januar 2018 gebildet wird. Stabile Kaufsignale an diesen Zonen wären nach den heftigen Kursverlusten bei der Nordex Aktie in den Jahren zuvor charttechnisch wichtige bestätigende Trendwendesignale. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Nordex Aktie: Das Fell des Bären…
25.01.2019 - Für die Nordex Aktie kann heute ein trendentscheidender Handelstag anstehen. Im Fokus steht in der technischen Analyse dabei die enorm wichtige Hinderniszone unterhalb von 9,62 Euro. Seit Anfang September des vergangenen Jahres blockiert diese Zone weitergehende Erholungsbewegungen für den Aktienkurs von Nordex. Gestern kam es zwar zu einem Ausbruch hierüber, der die Windenergieaktie auf bis zu 9,70 Euro trieb. Doch ein stabiles Kaufsignal zeigt die technische Analyse für die Nordex Aktie nicht. Der Grund: Auf Schlusskursbasis hat der TecDAX-Titel den Ausbruch nicht bestätigt. Gestern ging es mit 9,576 Euro (+2,42 Prozent) in den Feierabend. Aktuelle Indikationen liegen knapp darüber b... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Nordex - DGAP

23.05.2019 - DGAP-News: innogy startet Bau für polnischen Windpark mit Anlagen der Nordex ...
20.05.2019 - DGAP-News: Nordex Group präsentiert neue Turbine der Delta4000-Baureihe für Märkte mit ...
14.05.2019 - DGAP-News: Nordex startet wie geplant in das neue ...
14.05.2019 - DGAP-News: Nordex Group erhält ersten Auftrag für Delta4000-Turbinen aus den ...
03.05.2019 - DGAP-News: Die Nordex Group erhält Auftrag für zweite Bauphase des Projekts Syvash in der ...
17.04.2019 - DGAP-News: Nordex Group im ersten Quartal 2019 mit Auftragseingang von 1,0 ...
02.04.2019 - DGAP-News: Nordex Group gewinnt weiteren Großauftrag mit N149-Turbine über 157,5 ...
01.04.2019 - DGAP-News: Nordex Group erhält Großauftrag für neue Delta4000 in ...
26.03.2019 - DGAP-News: Nordex Group erwartet für 2019 deutliches ...
26.03.2019 - DGAP-News: Einstieg in die 5-MW-Klasse: Nordex Group kündigt neue Turbine N149/5.X ...
18.03.2019 - DGAP-News: Nordex Group startet Serienproduktion der Turbinen der ...
12.03.2019 - DGAP-News: Nordex Group gewinnt Projekte über insgesamt 108 MW in ...
06.03.2019 - DGAP-News: Nordex erhält Aufträge aus Luxemburg und Italien ...
21.02.2019 - DGAP-News: Nordex Group: Vorläufige Zahlen 2018 bestätigen ...
13.02.2019 - DGAP-News: Nordex Group gelingt mit 133-MW-Auftrag Markteintritt in die ...
12.02.2019 - DGAP-News: Die Nordex Group produziert Rotorblätter zukünftig auch in ...
22.01.2019 - DGAP-News: Strategische Partnerschaft zwischen innogy und Nordex trägt erste ...
15.01.2019 - DGAP-News: Nordex Group mit starkem Auftragseingang 2018: Neuaufträge belaufen sich auf über 4,7 ...
11.01.2019 - DGAP-News: Nordex Group unterzeichnet 150-MW-Großprojekt in den USA ...
10.01.2019 - DGAP-News: Die Nordex Group baut zwei weitere Windparks für Vattenfall in den ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2019 - Lion E-Mobility: Späte Personalmeldung
23.05.2019 - Biofrontera: Japaner legen nach
23.05.2019 - Ferratum: Pläne in Schweden
23.05.2019 - CeoTronics: Neuer Rekord
23.05.2019 - SeniVita Sozial: Schwarze Zahlen
23.05.2019 - TUI: Ex-Daimler-Chef rückt auf
23.05.2019 - VST Building Technologies: Start verschiebt sich
23.05.2019 - QSC peilt 145 Millionen Euro EBITDA an - neue Prognose
23.05.2019 - USU Software bestätigt Planungen für 2019 und 2021
23.05.2019 - Datagroup: Neuer Großauftrag


Chartanalysen

23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?
23.05.2019 - Daimler Aktie: Keine Panik! Eine Einstiegschance?
22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?


Analystenschätzungen

23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
23.05.2019 - Aurubis: Zukauf passt zur Strategie
23.05.2019 - Klöckner: Gewinnprognose sinkt deutlich


Kolumnen

23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne
22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR