Softing Aktie: Deutliche Kaufsignale - Trendwende geschafft? - Chartanalyse


18.01.2019 08:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Softing Aktie schoss gestern regelrecht nach oben, nachdem am Morgen unser Interview mit Konzernchef Wolfgang Trier zu lesen war. Am Ende des XETRA-Handels ging die Aktie auf Tageshoch mit 7,7 Prozent und einem Kursgewinn von fast 10 Prozent aus dem Handel. Im Gepäck des gestrigen Tages hat die Softing Aktie zudem zwei wichtige charttechnische Kaufsignale: Mit der Rallye vom Donnerstag konnte der Aktienkurs des Unternehmens die Hürden bei 72,6/7,30 Euro und um 7,54/7,60 Euro überwinden. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen notieren für den Softing Aktienkuirs kurz vor dem XETRA-Handelsstart um 7,66/7,76 Euro und bestätigen damit den gestrigen Kursanstieg.

In der technischen Analyse der Softing Aktie sind die gestern überwundenen Signalmarken nun als Unterstützungsmarken anzusehen. Nach den deutlichen Kursverlusten zvor hat sich das charttechnische Bild seit Ende Dezember deutlich verbessert: Vom Baissetief bei 6,02 Euro ging es bis auf das gestern erreichte Tageshoch nach oben, erste starke Kaufsignale sind zu sehen. Im Bereich um 7,80/7,84 Euro trifft Softings Aktienkurs nun auf die nächsten Hindernisse, wenn sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen kann. Weitere charttechnische Hindernisse hierüber finden sich zwischen 8,20 Euro und 8,32/8,34 Euro.


Lesen Sie mehr zum Thema im Bericht vom 17.01.2019

Softing: „Eine sehr gute Startposition“

Softing-CEO Wolfgang Trier blickt positiv auf das Geschäftsjahr 2018 zurück. Die Kursschwäche der Softing-Aktie in den letzten Monaten hatte keine fundamentalen Gründe, bekräftigt der Konzernlenker im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de: „Wir sind sehr froh und erleichtert, dass wir unsere Ziele in allen wesentlichen Punkten getroffen bzw. übertroffen haben.“ Zudem haben sich die Oberbayern mit Neuprodukten in allen Segmenten strategisch in eine sehr gute Startposition gebracht. Dementsprechend optimistisch zeigt sich Trier auch für das neue Geschäftsjahr 2019: „Wir wollen uns in allen Kennzahlen weiter steigern.“ www.4investors.de: Ohne schon konkrete Zahlen nennen zu können: Wenn Sie auf das Geschäftsjahr 2018 zurückblicken, wie fällt Ihr erstes Fazit aus? Trier: Positiv! Wir sind sehr froh und erleichtert, dass wir unsere Ziele in allen wesentlichen Punkten getroffen bzw. übertroffen haben. Wir konnten deutlich wachsen, haben einen ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News -

22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training
22.10.2019 - Palladiumpreis steigt von Rekord zu Rekord - Commerzbank Kolumne
11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”

DGAP-News dieses Unternehmens

07.08.2020 - EQS-Adhoc: Conzzeta: Umsetzung operativer und strategischer Prioritäten im ...
07.08.2020 - EQS-Adhoc: Orell Füssli AG: ...
07.08.2020 - DGAP-News: PAION BERICHTET ÜBER ERFOLGREICHE MARKTEINFÜHRUNG VON ANEREM (REMIMAZOLAM) DURCH ...
07.08.2020 - DGAP-News: Q2 2020: ElringKlinger mit positivem operativen Free ...
07.08.2020 - DGAP-News: Hannover Rück CFO Roland Vogel wechselt in den Ruhestand - Clemens Jungsthöfel von HDI ...
07.08.2020 - DGAP-News: VIB Vermögen steigert Umsatz und Ertrag im ersten Halbjahr 2020 durch profitable ...
07.08.2020 - DGAP-News: Nordex Group erhält revolvierenden Konsortialkredit in Höhe von 350 Mio. ...
07.08.2020 - DGAP-News: SNP SE bestätigt vorläufige Zahlen für das zweite Quartal 2020 sowie die Prognose ...
07.08.2020 - DGAP-News: PVA TePla AG steigert Ergebnis im zweiten Quartal ...
07.08.2020 - DGAP-News: sino AG | High End Brokerage: Knapp 100.000 Trades im Juli (+123 % ggü. Vorjahr); ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.