Continental: „Unsere angepassten Jahresziele haben wir erreicht”

Continental rechnet für das laufende Jahr mit einer weiter sinkenden Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern. Bild und Copyright: Nils Versemann / shutterstock.com.

Continental rechnet für das laufende Jahr mit einer weiter sinkenden Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern. Bild und Copyright: Nils Versemann / shutterstock.com.

Nachricht vom 14.01.2019 14.01.2019 (www.4investors.de) - Continental hat am Montag Eckdaten für das vergangene Jahr vorgelegt. 2018 sei ein Umsatz von etwa 44,4 Milliarden Euro angefallen, so die vorläufigen Zahlen des norddeutschen Automobil-Zulieferers. Auf bereinigter Basis liege die Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern bei etwa 9,2 Prozent und der operative Gewinn bei rund 4,1 Milliarden Euro, meldet Continental zudem. An der Börse hatte man schwache Zahlen von dem DAX-notierten Unternehmen erwartet.

„Wir haben ein solides Ergebnis erzielt. Unsere angepassten Jahresziele haben wir erreicht. Wir wachsen weiter profitabel. Die Abwärtsbewegung der Automobilmärkte hat sich im vierten Quartal wie befürchtet noch einmal deutlich verschärft. Dies in Kombination mit den tiefgreifenden Veränderungen in unseren Industrien verlangsamt unser Wachstumstempo”, sagt Conti-Vorstandschef Elmar Degenhart zu den Zahlen. 2017 hatte die Gesellschaft einen Umsatz von 44 Milliarden Euro und einen operativen Gewinn von 4,6 Milliarden Euro erzielt. Die ursprüngliche Planungen für 2018 sah rund 47 Milliarden Euro Umsatz und eine operative Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 10,5 Prozent vor, wurde dann im Jahresverlauf aber wiederholt reduziert.

Continental legt Prognose für 2019 vor


Für 2019 erwartet Continental einen Umsatz zwischen 45 Milliarden Euro und 47 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern erwarten die Hannoveraner eine Gewinnspanne zwischen 8 Prozent und 9 Prozent. Die Gesellschaft habe sich „entschieden, ihre Erwartungen an die Geschäftsentwicklung in einem Geschäftsjahr nun wie branchenüblich ebenfalls in Bandbreiten anzugeben. Grund hierfür ist, dass der tiefgreifende, technologische Wandel in der Automobilindustrie sowie die zunehmend volatilen Marktumfelder es aktuell schwieriger machen, die Geschäftsentwicklungen über den Zeitraum eines Jahres punktgenau vorauszusagen”, so Continental. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-Adhoc: Continental AG: Prognose von Umsatz und bereinigter EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2019



DGAP-Ad-hoc: Continental AG / Schlagwort(e): Prognose

Continental AG: Prognose von Umsatz und bereinigter EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2019
14.01.2019 / 08:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Continental AG hat sich entschieden, ihre Erwartungen an die Geschäftsentwicklung in einem Geschäftsjahr nun wie branchenüblich ebenfalls in Bandbreiten anzugeben. Grund hierfür ist, dass der tiefgreifende, technologische Wandel in der Automobilindustrie sowie die zunehmend volatilen Marktumfelder es aktuell schwieriger machen, die Geschäftsentwicklungen über den Zeitraum eines Jahres punktgenau vorauszusagen.

Nach derzeitigen Markterwartungen für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert Continental einen Konzernumsatz zwischen rund 45 und 47 Milliarden Euro und eine ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Continental - DGAP

07.03.2019 - DGAP-News: Wer 'Mobilität der Zukunft' sagt, meint ...
14.01.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Prognose von Umsatz und bereinigter EBIT-Marge für das Geschäftsjahr ...
08.11.2018 - DGAP-News: Continental bestätigt Ergebnisprognose für das laufende ...
22.08.2018 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr ...
02.08.2018 - DGAP-News: Continental legt bei Wachstum ...
18.07.2018 - DGAP-Adhoc: Continental stellt sich für Mobilität der Zukunft neu ...
08.05.2018 - DGAP-News: Continental AG: Starkes Wachstum mit wegweisenden Technologien: Rekord-Auftragseingang ...
27.04.2018 - DGAP-News: Schwache Märkte, starke Continental: Wachstumsstarker Jahresstart ...
08.03.2018 - DGAP-News: Wachstumsstark und finanziell topfit: Continental treibt den technologischen Wandel ...
09.01.2018 - DGAP-News: Continental übertrifft Jahresziele ...
09.01.2018 - DGAP-Adhoc: Continental bestätigt ...
09.11.2017 - DGAP-News: Continental hält Erfolgskurs: Starkes Wachstum setzt sich im dritten Quartal ...
03.08.2017 - DGAP-News: Wachstumsstark: Geschäft mit Autoelektronik verleiht Continental ...
09.05.2017 - DGAP-News: Nach erfolgreichem Start: Continental erhöht Umsatzprognose für das laufende ...
28.04.2017 - DGAP-News: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr für ...
25.04.2017 - DGAP-News: Continental startklar: Nächster Wachstumsschub durch innovative ...
02.03.2017 - DGAP-News: Technologisch und finanziell auf Erfolgskurs: Continental gestaltet die digitale Zukunft ...
09.01.2017 - DGAP-News: Jahresziele sicher erreicht: Continental setzt Wachstumskurs ...
10.11.2016 - DGAP-News: Continental beschleunigt ...
17.10.2016 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Continental ändert Ausblick für das Geschäftsjahr 2016 ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.03.2019 - Hapag-Lloyd kündigt Dividendenzahlung für 2018 an
21.03.2019 - MBB legt für die eigenen Aktien ein paar Euro oben drauf
21.03.2019 - Nemetschek zahlt höhere Dividende - Aktiensplit angekündigt
21.03.2019 - Uniper: Elliott will außerordentliche Hauptversammlung
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Zeal Network steigert 2018 Umsatz und Gewinn
21.03.2019 - InTiCa Systems: 2018 bringt Gewinnrückgang
21.03.2019 - SFC Energy: Folgeauftrag für Tochter PBF
21.03.2019 - Berentzen setzt auf Innovationen - Dividende wird erhöht
21.03.2019 - Heidelberg Pharma: „Jahresverlust etwas geringer als prognostiziert”


Chartanalysen

21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?


Analystenschätzungen

21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung
21.03.2019 - H&R: Prognose liegt über dem Konsens
21.03.2019 - Lanxess: Aktie wird hochgestuft
20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs
20.03.2019 - Bayer: Gerichtsurteil sorgt für Abstufung der Aktie


Kolumnen

21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX 30 scheitert zunächst, 200-Tage-Linie deutliche Hürde - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR