Nordex: 2020 bringt schwarze Zahlen

11.01.2019, 10:58 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Performance der Nordex-Aktien kann sich in dieser Woche sehen lassen. Von knapp über 7,50 Euro geht es in der Spitze bis auf 8,64 Euro nach oben. Gestützt wird der momentane Höhenflug auch von einer Analystenstimme. Die Experten von Goldman Sachs bestätigen die Kaufempfehlung für die Papiere von Nordex. Das Kursziel für die Aktien von Nordex sehen die Amerikaner in ihrer aktuellen Studie wie zuvor bei 11,00 Euro.

2019 soll es nach Ansicht der Experten einen Verlust je Aktie von 0,55 Euro geben. Für 2020 gehen die Experten von einem Gewinn je Aktie von 0,48 Euro aus. Somit sollte die Trendwende gelingen. Das hatten zuvor schon andere Analysten angekündigt.

Die Aktien von Nordex legen am Morgen 4,6 Prozent auf 8,53 Euro zu.

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex

Mehr zum Thema:

Nordex Aktie: Erfolg im dritten Versuch?

An zwei Tagen in Folge gab es bei der Nordex Aktie nun misslungene Versuche, neue Kaufsignale in der technischen Analyse zu generieren. An beiden Tagen scheiterte die Windenergieaktie an einem charttechnischen Hindernis, das sich unterhalb von 8,40 Euro erstreckt. War der Fehlschlag am Dienstag mit einem Tageshoch bei 8,40 Euro noch äußerst knapp, so kletterte die Nordex Aktie gestern nur noch bis auf 8,378 Euro. Nach einem XETRA-Schlusskurs weit unter diesem Tageshoch bei 8,09 Euro liegen ... 4investors-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR