Geely: Keine positiven Aussichten für den Kurs der Aktie

10.01.2019, 11:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nun melden sich auch die Analysten der Citigroup in Sachen Geely zu Wort. Die Experten bewerten den Ausblick auf 2019 als sehr konservativ. Geely rechnet mit einem Absatz von 1,51 Millionen Einheiten, das wäre ein Wachstum von unter einem Prozent. Die Experten bestätigen in ihrer aktuellen Analyse das Rating „neutral“ für die Aktien von Geely. Das Kursziel lag bisher bei 16,80 HK-Dollar, in der aktuellen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Geely-Papiere auf 12,70 HK-Dollar.

Der Kurs von Geely könnte auch in den kommenden Wochen noch unter Druck stehen. Um eine wirklich höhere Bewertung wieder zu erreichen, muss Geely aus Sicht der Experten seinen Umsatzmix deutlich verbessern. Für 2020 rechnen die Experten bei Geely mit einem Gewinnplus von 12 Prozent.

Die Aktien von Geely verlieren in Hongkong 0,7 Prozent auf 11,00 HK-Dollar.

Mehr zum Thema:

Geely Aktie: Ist der Crash zu Ende?

Nachdem die Geely Aktie in den letzten Wochen ihre Baisse mit einem Sturz von 16,40 Hongkong-Dollar auf Dienstag erreichte 10,08 Hongkong-Dollar fortgeführt hatte, prägte eine Erholungstendenz den Aktienkursverlauf am Mittwoch. Am heutigen Donnerstag setzt sich dies insgesamt fort: Die Geely Aktie erreicht bei 11,60 Hongkong-Dollar ein neues Erholungshoch, gestern wurden in der Spitze 11,30 Hongkong-Dollar erreicht. Doch der Aktienkurs von Geely bleibt anfällig. Im weiteren Handelsverlauf an ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR