Deutsche Bank Aktie: Börse hofft auf den Ausbruch aus dem Keller - Chartanalyse

02.01.2019, 08:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Hat die Deutsche Bank Aktie ihr Tief gesehen? Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Hat die Deutsche Bank Aktie ihr Tief gesehen? Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Neues Jahr, neues Glück? Blickt man im Chart der Aktie der Deutschen Bank auf den Jahreskursverlauf, so offenbart sich das ganze Desaster: Der Aktienkurs beendete den Handel 2018 bei 6,967 Euro, Tags zuvor war bei 6,678 Euro ein neues Allzeittief erreicht worden. Am Jahresanfang stand die Aktie bei rund 16 Euro, Mitte Dezember 2017 bei 16,58 Euro. Ob die Erholungsbewegung zum Jahresende der Auftakt für eine wieder bessere Kursentwicklung bei der Deutsche Bank Aktie war, bleibt vorerst abzuwarten. Im Gegensatz zur Entwicklung bei der Commerzbank Aktie sind es keine starken charttechnischen Unterstützungszonen, die hier die Wende nach oben verursacht haben. Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen liegen bei 7,00/7,02 Euro und deuten damit eine mögliche Fortsetzung der Erholungsbewegung an.

Der Blick auf die technische Analyse bei der Aktie der Deutschen Bank zeigt in der Zone um 7,13/7,24 Euro erste charttechnische Hürden. Ein Ausbruch hierüber wäre zwar als Kaufsignal zu werten. Allerdings ist schon bei 7,40/7,52 Euro ein Gap im Kursverlauf die nächste Hindernisemarke für die Aktie der Deutschen Bank. Ergänzt wird diese Marke durch kleinere Hürden bei 7,57/7,60 Euro.

Zum Jahresende gab es für die Bankaktie aber noch einmal schlechte Neuigkeiten. Die Analysten der DZ Bank nehmen ihr Kursziel für die Papiere der Deutschen Bank zurück. Es fällt von 9,80 Euro auf 7,20 Euro. Unverändert gibt es eine Halteempfehlung für den Titel. Die schwache Börse in den vergangenen Monaten dürfte sich auf den Ertrag der Bank ausgewirkt haben. Dies dürfte sich in 2019 fortsetzen. Entsprechend sinken die Erwartungen.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

Mehr zum Thema:

Commerzbank Aktie: War das die Wende?

Nach dem heftigen Kursverfall der Commerzbank Aktie im Jahr 2018 war es erst die breite Zone oberhalb des Tiefs aus dem Jahr 2016, die den Abwärtstrend stoppen konnte - zumindest vorerst. In der technischen Analyse der Commerzbank Aktie zeigt sich oberhalb von 5,157/5,315 Euro ein starker Unterstützungsbereich, der sich bis etwa 5,56 Euro zieht. Bei 5,50 Euro und damit am oberen Ende der Zone bekam der Aktienkurs des MDAX-notierten Unternehmens letztlich die Kurve nach oben. Das Jahr 2018 ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR