Senvion: Großauftrag aus Südamerika

21.12.2018, 09:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Mainstream Renewable Power hat bei Senvion einen Großauftrag platziert: „Bei den Aufträgen, die planmäßig im Jahr 2019 fest gebucht werden, handelt es sich um die bislang größte Bestellung der neu lancierten Senvion 4.2M148 Windturbine”, meldet der Luxemburger Windenergiekonzern am Freitag. Die Gesamtleistung der zu liefernden Windenergieanlagen beläuft sich auf 340 Megawatt. Geplant ist, die Anlagen im Jahr 2021 in Betrieb zu nehmen.

Finanzielle Einzelheiten zu dem Auftrag von Mainstream Renewable Power nennt Senvion nicht.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

Senvion zeichnet bedingte Verträge über 340 MW mit Mainstream Renewable Power in Chile







DGAP-Media / 21.12.2018 / 08:00

Senvion zeichnet bedingte Verträge über 340 MW mit Mainstream Renewable Power in Chile

- Weiterer Mainstream-Auftrag ist bisher größte Bestellung der neuen 4.2M-Plattform

- Einer der größten Verträge für Windenergieanlagen in Chile

Hamburg: Senvion hat mehrere bedingte Aufträge von Mainstream Renewable Power Ltd ("Mainstream") über insgesamt 81 Senvion 4,2 MW-Turbinen in Chile erhalten. Die Verträge umfassen die Lieferung, Installation und ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR