ISRA Vision Aktie im Crashmodus: Ausverkauf beendet? - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 18.12.2018 18.12.2018 (www.4investors.de) - Der Chart der Aktie von ISRA Vision gibt ein übles Bild ab. Anfang September notierte der TecDAX-Wert noch bei 61,30 Euro, bevor der Absturz begann. Erst gestern erreichte der Aktienkurs bei 22,55 Euro ein neues Verlaufstief, mit 22,95 Euro und 7,65 Prozent Kursverlust ging es aus dem Handelstag. Enttäuschte Erwartungen und eine ganze Reihe charttechnischer Verkaufssignale haben in der Kursentwicklung ihre Spuren hinterlassen. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen notieren bei 22,65/22,85 Euro und zeigen, dass die ISRA Vision Aktie sich zwar stabilisiert hat, bisher ist von einer deutlichen Gegenbewegung aber nichts zu sehen.

In der technischen Analyse der ISRA Vision Aktie gibt es aber durchaus Argumente, die für einen Trendwechsel nach den horrenden Verlusten sorgen könnten. Zum einen ist da die Höhe des Verlustes selbst, mehr als 63 Prozent Minus sind in rund dreieinhalb Monaten angefallen. Zum anderen trifft der Aktienkurs von ISRA Vision langsam aber sicher auf weitere charttechnische Unterstützungen stärkerer Art, die bisher noch nicht getestet wurden. Der Bereich erstreckt sich um 21,70/22,10 Euro und stammt aus dem Zeitraum des vierten Quartals 2016 und des ersten Quartals 2017 - durchaus relevante Marken ohne „langen Altersbart”. Hinzu kommt: Der Blick auf die Intraday-Schwankungen der ISRA Vision Aktie zeigt eine klare Stabilisierung um 22,55/23,00 Euro.

Was fehlt, sind Impulse nach oben. Erste kleine Hürden sind um 24,10/24,55 Euro zu erwarten. Ein Sprung hierüber könnte der ISRA Vision Aktie neues Leben einhauchen - vor allem wenn Kaufsignale bei 25,20 Euro, dem gestrigen Tageshoch, und an der Widerstandsmarke unterhalb von 25,95 Euro folgen. Gelingt dies, könnte zumindest eine deutliche technische Korrekturbewegung erreicht werden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Isra Vision: Analysten werden vorsichtiger
17.12.2018 - Im Spätsommer lag der Kurs von Isra Vision bei mehr als 61 Euro. Von diesen Kursniveaus ist die Aktie inzwischen weit entfernt. Die jüngsten Zahlen sorgen für zusätzlichen Druck auf das Papier. Im vergangenen Geschäftsjahr ist der Umsatz bei dem SDAX-Unternehmen von 143 Millionen Euro auf 152,5 Millionen Euro angestiegen. Das EBIT verbessert sich von 28,3 Millionen Euro auf 33,2 Millionen Euro. Je Aktie macht Isra Vision einen Gewinn von 1,06 Euro (Vorjahr: 0,94 Euro).

Die Experten von Hauck + Aufhäuser bewerten die Margen von Isra Vision als stark. Das Umsatzplus liegt jedoch unter ihren Erwartungen. Sie bestätigen in der Folge die Kaufempfehlung für die Aktien von Isra Vision. ... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Isra Vision Systems - DGAP

21.03.2019 - DGAP-News: ISRA VISION AG: Hauptversammlung mit Besucherrekord - ehemaliger Voith AG Manager neues ...
28.02.2019 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Dynamischer Jahresauftakt 2018/2019: ISRA profitiert von Investitionen ...
08.02.2019 - DGAP-News: ISRA VISION AG: Weiter auf Wachstumskurs in Richtung 200+ - strategische Aufträge und ...
14.12.2018 - ISRA VISION AG: Gewinnprognose deutlich übertroffen; EBT-Marge auf Rekord-Niveau und solide ...
14.12.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Gewinnprognose deutlich übertroffen; EBT-Marge auf Rekord-Niveau und ...
26.11.2018 - DGAP-News: ISRA VISION AG: ISRA plant weiteren strategischen Ausbau mit Fokus auf SMART FACTORY ...
11.10.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: ISRA VISION erhält bedeutenden Großauftrag für ...
09.10.2018 - DGAP-News: ISRA VISION AG: ISRA setzt Portfolio-Ausbau fort und verstärkt Metall-Geschäft mit ...
06.09.2018 - DGAP-News: ISRA nach TecDAX Aufnahme nun auch im SDAX ...
31.08.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Prognose bestätigt: zweistellige Wachstumsdynamik fortgesetzt - Für ...
27.07.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Erweiterung des Oberflächengeschäfts auf Lackanwendungen eröffnet ...
29.06.2018 - DGAP-News: ISRAs 3D Produktneuheiten verzeichnen große Resonanz auf AUTOMATICA ...
30.05.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Erneut zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2017/2018 - guter ...
22.05.2018 - DGAP-News: ISRA VISION AG: ISRA führt geplanten Aktiensplit am 25.05.2018 ...
22.05.2018 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 22.05.2018, 8:03 - ISRA führt geplanten Aktiensplit am ...
26.04.2018 - DGAP-News: ISRA VISION AG: Erhöhte Nachfrage nach 3D Inspektion von Smartphones: Neuer ...
28.02.2018 - DGAP-Adhoc: ISRA startet dynamisch in neues Geschäftsjahr: Prognose erneut zweistellig ...
13.02.2018 - DGAP-News: ISRA plant Aktiensplit und kündigt erneute Dividendenerhöhung an - weitere ...
26.01.2018 - DGAP-News: ISRA investiert erneut in 3D-Technologie und erweitert Portfolio strategisch mit ...
15.12.2017 - DGAP-Adhoc: ISRA erfüllt erneut Jahresprognose: Mit zweistelligen Wachstumsraten auf dem Weg zu ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR