Baumot Aktie: Eine Serie von schlechten Zeichen - Chartanalyse


Nachricht vom 17.12.2018 17.12.2018 (www.4investors.de) - Bei der Baumot Aktie geht der jüngste Kursverfall weiter. Aktuell notiert der Anteilschein des Herstellers von Systemen zur Reinigung von Dieselabgasen mit 7,55 Prozent im Minus bei 1,74 Euro. Zum Vergleich: Anfang Dezember wurden noch 2,40 Euro für den Anteilschein gezahlt, Ende September sogar 3,85 Euro. Kursrelevante Neuigkeiten des Unternehmens sind heute nicht zu sehen.

Dafür gibt es charttechnische Signale: Mit dem heutigen Kursrückgang setzt sich die Serie von Negativsignalen in der technischen Analyse der Baumot Aktie weiter fort. Nachdem zuletzt unter anderem Unterstützungen bei 2,00/2,02 Euro und 1,92/1,97 Euro unterschritten wurden, fällt Baumots Aktienkurs heute auch unter den Bereich um 1,856/1,872 Euro. Hier konnte sich der Aktienkurs des Konzerns aus Königswinter in den letzten Tagen kurz stabilisieren. Nun werden mögliche Hoffnungen auf eine Gegenbewegung an dieser Stelle durch neue charttechnische Verkaufssignale zunichte gemacht.

Allerdings hat die Baumot Aktie in ihrem volatilen Verlauf bereits weitere Supportmarken erreicht. Diese erstrecken sich in einem breiten Band um 1,69/1,74 Euro. Weitere Verkaufssignale an dieser Stelle und bei 1,60/1,62 Euro könnten dann zu Tests der markanten Unterstützungen oberhalb von 1,51 Euro und 1,36 Euro führen - letztere ist das bisherige Jahrestief. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2019 - Lufthansa: Neue Flugziele
20.06.2019 - creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden
20.06.2019 - Delivery Hero Aktie haussiert - neue Prognose und ein Wermutstropfen
20.06.2019 - DMG Mori kommt für Hapag-Lloyd in den SDAX
20.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Das dürfte Trump nicht gefallen!


Chartanalysen

20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?


Analystenschätzungen

20.06.2019 - Lufthansa: Klares Minus vor dem Kapitalmarkttag
20.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
20.06.2019 - Novo Nordisk: Kaufempfehlung entfällt
20.06.2019 - Commerzbank: Das Ende der Phantasie
20.06.2019 - Infineon: Analysten starten Coverage der Aktie


Kolumnen

20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR