RIB Software Aktie: Nach dem Crash … - Chartanalyse

14.12.2018, 12:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kurz vor wichtigen Unterstützungsmarken hat der Absturz bei der RIB Software Aktie Halt gemacht. Nach dem Rutsch auf 8,88 Euro am Montag und 9,00 Euro zeigte sich der RIB Aktienkurs in den letzten Tagen stabil. Tagestiefs von Mittwoch bis heute liegen zwischen 9,325 Euro und 9,40 Euro, nach oben hin ging in dieser Zeit trotz der Stabilisierung aber nicht viel. Am Dienstag erreichte die RIB Aktie in der Spitze noch 10,02 Euro, seit Mittwoch liegen die Hochs zwischen 9,67 Euro und 9,77 Euro.

Nachdem die Börse am Montag also noch drastisch auf die YTWO-News von RIB Software reagiert hat, hat sich die Lage nun immerhin beruhigt. Von einer bevorstehenden Trendwende zu sprechen scheint in der technischen Analyse der RIB Software Aktie aber angesichts der bisher weitgehend ausgebliebenen technischen Reaktion auf den Kurssturz aber verfrüht. Die Zone zwischen 9,67/9,77 Euro und 10,02 Euro könnte für den Trend der Softwareaktie demzufolge ein wichtiger Signalgeber werden, was eine mögliche Erholungsbewegung angeht. Zur Erinnerung: Anfang Dezember lag der RIB Aktienkurs noch bei 13,82 Euro, das Jahreshoch 2018 ist bei 36,10 Euro notiert.

Der heftige Kursverfall hat die RIB Software Aktie wieder in den Bereich der Unterstützungszone oberhalb von 8,00 Euro gebracht. Diese zieht sich über 8,40/8,55 Euro bis in den Bereich um das Montag erreichte Crash-Tief bzw 8,74/8,88 Euro. Weitere Verkaufssignale an diesen Marken sind angesichts der Gesamtlage bisher nicht auszuschließen. Gut möglich also, dass der Crash bei der RIB Software Aktie noch eine weitere Etappe findet.

Auf einem Blick - Chart und News: RIB Software

Mehr zum Thema:

RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster

Seit RIB Software den Kauf der restlichen Anteile am YTWO-Jointventure gemeldet hat, ist der Aktienkurs des Stuttgarter Unternehmens abgestürzt. Mittlerweile hat sich das Papier zwar an der 9-Euro-Marke stabilisiert, siehe unseren heutigen Chartcheck zur RIB Software Aktie, doch am Freitag gab es noch mehr als 13 Euro für das TecDAX-notierte Papier. Das Urteil der Börse zum Kauf der YTWO-Anteile ist vernichtend, doch Analysten sehen den Anteilschein der Stuttgarter auf dem jetzigen Niveau ... 4investors-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR