RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 11.12.2018 11.12.2018 (www.4investors.de) - Seit RIB Software den Kauf der restlichen Anteile am YTWO-Jointventure gemeldet hat, ist der Aktienkurs des Stuttgarter Unternehmens abgestürzt. Mittlerweile hat sich das Papier zwar an der 9-Euro-Marke stabilisiert, siehe unseren heutigen Chartcheck zur RIB Software Aktie, doch am Freitag gab es noch mehr als 13 Euro für das TecDAX-notierte Papier. Das Urteil der Börse zum Kauf der YTWO-Anteile ist vernichtend, doch Analysten sehen den Anteilschein der Stuttgarter auf dem jetzigen Niveau als unterbewertet an.

Besonders deutlich wird dies beim Kommentar von Kepler Cheuvreux zur RIB Software Aktie. Die Experten haben ihr Kursziel von 24 Euro für den Wert ebenso bestätigt wie ihre Kaufempfehlung. Bei dem YTWO-Deal sieht man Licht und Schatten: RIB Software habe nun alleinige Kontrolle über das Unternehmen, zugleich kooperiere man weiter mit dem bisherigen Jointventure-Partner Flex im operativen Geschäft. Dagegen drücke der Zukauf auf die Stimmung, zudem warnen die Analysten vor weiter vorhandenen Risiken bei dem TecDAX-Wert.

Dagegen haben die Analysten von Berenberg ihr Kursziel für die RIB Software Aktie drastisch gesenkt. Zuvor lag dieses bei 34 Euro, nun nur noch bei 18 Euro. Das reicht aber weiterhin für eine Kaufempfehlung seitens der Experten für die Softwareaktie. Der Deal wird als negativ für RIB angesehen und werfe Fragen auf. Das neue Kursziel umfasse nur noch den Wert des Kerngeschäfts der Stuttgarter, wogegen anderen Faktoren nun kein Wert mehr zugestanden wird.

Zudem hat Warburg Research ebenfalls das Kursziel für die RIB Aktie gesenkt, allerdings nur von 18,50 Euro auf 17,00 Euro. Es bleibt hier ebenfalls bei der Kaufempfehlung für den TecDAX-Titel. Mit dem neuen Kursziel berücksichtigen die Experten nach der YTWO-Übernahme die Investitionen in die Plattform. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - An der Börse kommen die heutigen Nachrichten der RIB Software AG nicht gut an: Die Aktie des TecDAX-notierten Konzerns befindet sich im freien Fall. Aktuell verliert das zuvor schon stark gefallene Papier erneut mehr als 25 Prozent an Wert und notiert nur noch bei 9,65 Euro. Das Tagestief wurde bei 9,61 Euro notiert. Zuvor hatte der Softwarekonzern bekannt gegeben, seinen Partnerkonzern Flex aus dem YTWO-Jointventure herauszukaufen - für 48 Millionen Dollar zuzüglich möglicher erfolgsabhängiger Zahlungen in unbekannter Höhe.

Der Kursrutsch als Folge der Nachricht ist ein vernichtendes Urteil der Börse zum Zukauf. Der Grund: An der Börse glaubt man, dass RIB Software die Chancen de... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von RIB Software - DGAP

21.03.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 04 / 2019) mit der deutschen ...
19.03.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet eine MTWO Unternehmensvereinbarung mit einem nordischen ...
11.03.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-III-Auftrag (Nr. 02 / 2019) zur Unterstützung ...
26.02.2019 - DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 01 / 2019) mit dem Joint ...
21.02.2019 - DGAP-News: Die RIB Gruppe investiert in einen MTWO MSP Partner in Indien und den VAE (Nr. 1 / ...
14.02.2019 - DGAP-News: Die RIB Software SE hat in Q4 2018 mit 68% Umsatzplus im Bereich der Software- und ...
27.12.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 30 / 2018) ...
24.12.2018 - DGAP-News: RIB Gruppe gibt den Abschluss eines internationalen Consulting Auftrages (Phase-II Nr. ...
20.12.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 28 / 2018) über die ...
18.12.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2018) mit der ...
17.12.2018 - DGAP-News: RIB Software SE: Bekanntmachung gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) ...
17.12.2018 - DGAP-Adhoc: RIB Software SE beschließt Aufstockung des Aktienrückkaufprogramms 2018 um bis zu 2 ...
11.12.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 26 / 2018) über die ...
10.12.2018 - DGAP-News: YTWO Formative kündigt neue Eigentümerstruktur für eine stärkere strategische und ...
06.12.2018 - RIB Software SE (RIB) schließt dreijährigen MTWO Vertrag - vergleichbar einem Phase-II-Auftrag ...
03.12.2018 - RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 24 / 2018) mit Lujatalo ...
30.11.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) - Prof. Dr. Rüdiger Grube wird in den RIB-Verwaltungsrat ...
29.11.2018 - RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 23 / 2018) mit Bauunternehmung ...
19.11.2018 - DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 22 / 2018) mit American ...
12.11.2018 - DGAP-News: Die erste künstliche Intelligenz des Bauwesens wird auf der 6. iTWO World Conference ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.03.2019 - Bijou Brigitte: Stabile Dividende
25.03.2019 - Curasan legt Wandelanleihe auf
25.03.2019 - DCI: Klares Umsatzplus
25.03.2019 - init: Ziel ist die Ergebniswende
25.03.2019 - Biofrontera übernimmt Cutanea Life Sciences vom Hauptaktionär Maruho
25.03.2019 - Steinhoff Aktie: Nächste Signalmarke wackelt bedenklich!
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Merkur Bank: „Gute Chancen für Wachstum”


Chartanalysen

25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?


Analystenschätzungen

25.03.2019 - Erste Group: Rumänien macht den Unterschied
25.03.2019 - Bayer: Kaum eine Veränderung
25.03.2019 - Schaeffler: Weit weg vom 52-Wochen-Hoch
25.03.2019 - Deutsche Post: Fedex ist kein Maßstab
25.03.2019 - RWE: Bewertung der Aktie könnte zu hoch sein
25.03.2019 - Deutsche Bank: Aktie hat weiteres Abwärtspotenzial
25.03.2019 - Leoni: Kein Aufwärtspotenzial für die Aktie
25.03.2019 - Bayer: Belastungen im zweistelligen Milliardenbereich möglich
25.03.2019 - K+S: Minus 5 Prozent
25.03.2019 - Grand City Properties: Dividendenrendite von rund 4 Prozent


Kolumnen

25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR