SNP meldet: Alle Aktien platziert

13.12.2018, 15:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

SNP Schneider-Neureither & Partner hat die laufende Kapitalerhöhung nach eigenen Angaben vom Donnerstag voll platziert. 90,6 Prozent der Aktien wurden bezogen, den Rest des Platzierungsvolumens hat die SN Assets GmbH übernommen. Die Gesellschaft gehört dem SNP-Chef Andreas Schneider-Neureither, der zuletzt bereits durch diverse Directors Dealings auffiel - wir berichteten. Den Emissionserlös beziffern die Heidelberger mit 18,7 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen die internationale Expansion sowie Zukäufe finanziert werden.

„Die 1.127.984 Neuen Aktien werden nach Beschlussfassung des Verwaltungsrats und Eintragung in das Handelsregister voraussichtlich ab dem 19. Dezember 2018 in den Börsenhandel einbezogen”, kündigt das Unternehmen am Donnerstag an.

Mehr zum Thema:

SNP-Vorstand Schneider-Neureither kauft weiteres Aktienpaket

SNP-Chef Andreas Schneider-Neureither investiert weiter in Aktien des eigenen Unternehmens. Nachdem die Heidlberger gestern per Directors-Dealings-Mitteilung schon Käufe des Managers im Gesamtvolumen von rund 0,25 Millionen Euro gemeldet haben, folgt heute die nächste Meldung. Diesmal sind es SNP-Aktien im Wert von mehr als 0,38 Millionen Euro, die Schneider-Neureither erneut über die SN Assets GmbH erwirbt. Die diversen Käufe erfolgten gestern über den XETRA-Handel am deutschen ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR