SNP-Vorstand Schneider-Neureither kauft weiteres Aktienpaket

23.11.2018, 14:18 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

SNP-Chef Andreas Schneider-Neureither investiert weiter in Aktien des eigenen Unternehmens. Nachdem die Heidlberger gestern per Directors-Dealings-Mitteilung schon Käufe des Managers im Gesamtvolumen von rund 0,25 Millionen Euro gemeldet haben, folgt heute die nächste Meldung. Diesmal sind es SNP-Aktien im Wert von mehr als 0,38 Millionen Euro, die Schneider-Neureither erneut über die SN Assets GmbH erwirbt. Die diversen Käufe erfolgten gestern über den XETRA-Handel am deutschen Aktienmarkt zu einem Durchschnittskurs von 17,45 Euro.

An der Börse verzeichnete die SNP Aktie in den letzten beiden Handelstagen ein spürbar erhöhtes Volumen. Der Aktienkurs der Heidelberger kam indes gestern wie bisher auch heute nicht über die 18-Euro-Marke hinaus. Aktuell notiert die SNP Aktie auf Tageshoch bei 18,00 Euro. Bei 18,40/18,70 Euro trifft der Aktienkurs des Unternehmens zudem auf einen massiven charttechnischen Widerstandsbereich, der sich seit Ende Oktober ausgebildet hat. Ein Ausbruch hierüber könnte eine Bodenbildung in der technischen Analyse der SNP Aktie abschließen. Bei 15,06/15,12 Euro zeigt sich starke Unterstützung - die Basis für die mögliche Formation. Noch aber hat die SNP Aktie das Hindernis nicht entscheidend getestet.

Zudem bleibt weiter offen, ob Schneider-Neureither selbst die „Gruppe von Investoren” ist, mit denen das Unternehmen vor einigen Wochen noch verhandelte und die als mögliche neue strategische Investoren angekündigt wurden. Die Investorengruppe solle sowohl SNP Aktien über die Börse als auch in einer Kapitalerhöhung erwerben wollen, hieß es von Seiten der Heidelberger. „Dem Einstieg der Investoren soll sodann eine weitere Änderung der Führungsstruktur der SNP SE unter Einbeziehung von Vertretern der Investoren folgen”, kündigte SNP zudem an. Namen fielen nie. Zu Rückfragen der 4investors-Redaktion hierzu will das Unternehmen keine Stellungnahme abgeben.

Auf einem Blick - Chart und News: SNP





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR