Deutsche Industrie REIT: Kapitalerhöhung soll Immobilienkäufe finanzieren

12.12.2018, 18:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Deutsche Industrie REIT kündigt eine Kapitalerhöhung an. Das Immobilienunternehmen wird rund 4,5 Millionen junge Aktien unter vollständiger Ausnutzung des vorhandenen genehmigten Kapitals 2017 emittieren. Aktionäre erhalten ein Bezugsrecht, das Bezugsverhältnis liegt bei vier zu eins. „Die Kapitalerhöhung wird u.a. im Rahmen einer Vorabplatzierung von bis zu 3.086.981 Neuen Aktien, einem Bezugsangebot von bis zu 1.413.035 Neuen Aktien und ggf. einer Rumpfplatzierung durchgeführt”, kündigen die Potsdamer an.

Im Rahmen der Vorabplatzierung soll auch der Bezugspreis festgelegt werden - aktuell ist dieser noch nicht bekannt, soll nach Angaben der Gesellschaft aber morgen festgelegt werden. Vor dem Start des Bezugsangebots muss noch der Wertpapierprospekt durch die BAFin genehmigt werden. Die Bezugsfrist soll vom 14. Dezember 2018 bis einschließlich 27. Dezember 2018 laufen, so Deutsche Industrie REIT.

Nicht platzierte Aktien werden von Gesellschaften des Großaktionärs und CEO Rolf Elgeti übernommen. Mit dem Emissionserlös will der Immobilienkonzern weitere Objekte erwerben.

Mehr zum Thema:

Deutsche Industrie REIT-AG: „Besser als man erwarten konnte“

Die am 13. September platzierte Kapitalerhöhung hat der Deutschen Industrie REIT-AG einen Bruttoerlös von 15 Millionen Euro beschert. Der Spezialist für Light-Industrial-Immobilien wird damit den Ausbau seines Portfolios vorantreiben, das aktuell 29 Objekte mit einem Wert von 185 Millionen Euro umfasst. Welche Kriterien dabei erfüllt sein müssen, in welcher Größenordnung die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2018/2019 zukaufen möchte und welche Dividendenpläne die Deutsche Industrie ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital




DGAP-Ad-hoc: Deutsche Industrie REIT-AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital
12.12.2018 / 17:36 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR