Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial

10.12.2018, 16:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Rahmen einer Branchenstdie hat die Deutsche Bank ihre Einstufungen der Morphosys Aktie angehoben. Nach zuvor „Hold” gibt es von den Analysten nun eine Kaufempfehlung mit einer „Buy”-Einstufung. Zugleich heben die Experten ihr Kursziel von 120 Euro auf 130 Euro an und verweisen auf das starke Potenzial zur Wertschöpfung bei dem Biotech-Konzern. Basis hierfür ist die Medikamentenpipeline des TecDAX-notierten Unternehmens mit 115 potenziellen Wirkstoffen.

Die breite Pipeline bringe zudem eine hohe Risikostreuung, so die Analysten der Deutschen Bank zur Morphosys Aktie. Mit Tremfya sei eines der Projekte auf dem Weg zum milliardenschweren Blockbuster. Das Mittel ist zur Behandlung von Schuppenflechte zugelassen, weitere klinische Studien laufen.

Auf einem Blick - Chart und News: MorphoSys

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Mehr zum Thema:

Morphosys: Guselkumab bleibt eine Quelle guter News

Das Medikamentenprojekt Guselkumab bringt für Morphosys weiterhin gute Neuigkeiten. Das TecDAX-notierte Biotechunternehmen war mit seiner Hucal-Technologie an der Entwicklung des Antikörpers beteiligt, der unter dem Namen Tremfya unter anderem in der Europäischen Union sowie den USA zur Behandlung von Schuppenflechte zugelassen ist.

Im Zuge weiterer Studien habe „Guselkumab laut eines Präsentationstitels ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR