Nordex Aktie: Perfektes Timing bei „Insinder” José Luis Blanco Diéguez?

21.11.2018, 14:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Windenergieanlage aus dem Hause Nordex. Bild und Copyright: Nordex.

Windenergieanlage aus dem Hause Nordex. Bild und Copyright: Nordex.

Im Mittwochshandel kann sich die Nordex Aktie von ihren jüngsten Verlusten weiter erholen. Die Aufwärtsbewegung, gestartet am Tagestief des vergangenen Freitags bei 7,11 Euro, erreicht heute bei 7,714 Euro eine neue Spitze. Es ist natürlich kein riesiger Kursgewinn, den es hier zu feiern gibt, doch die technische Analyse der Nordex Aktie gibt einige interessante Signale für die Lage des Windenergietitels. Dass in diesem Umfeld Nordex-Vorstand José Luis Blanco Diéguez für 21,738 Euro Nordex Aktien gekauft hat, wie das Unternehmen gestern Nachmittag meldete, macht die charttechnische Lage noch interessanter.

7,246 Euro hat der Manager im Schnitt für die Nordex Aktie gestern über den Commerzbank Direkthandel gezahlt, wie die Directors-Dealings-Mitteilung des Unternehmens ausweist. Der Kauf könnte gut getimt sein: Am Freitag prallte die Nordex Aktie an der oberen Begrenzung der starken und wichtigen Unterstützungszone zwischen 6,86 Euro und 7,00/7,09 Euro nach oben ab. Nach einem ersten gescheiterten Ausbruchsversuch an Widerstandsmarken oberhalb von 7,59/7,61 Euro kommen diese Marken nun wieder in den Blickpunkt. Nach oben hin wird die hier liegende Hürdenzone bei 7,71/7,76 Euro bzw. 7,82 Euro - je nach Risikofreude in der Analyse - begrenzt.

Ein Ausbruch hierüber verbessert die Lage der Windenergieaktie deutlich. In diesem Szenario liegen die nächsten charttechnischen Hürden zwar nicht weit, dennoch könnte der Kursschub dann deutlich über diese Marken hinaus gehen. Es wäre dann eigentlich ein nahezu perfektes Timing des „Insinders” José Luis Blanco Diéguez - doch der Vorstandsvorsitzende des Konzerns dürfte kaum kurzfristige Tradingambitionen bei der Nordex Aktie verfolgen.

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Mehr zum Thema:

Nordex: Schlechte Nachricht vor dem Wochenende

Es gibt Neuigkeiten bei Nordex. Die Analysten der Societe Generale stufen die Aktien von Nordex ab. Bisher gab es für die Papiere von Nordex eine Halteempfehlung. Das Kursziel lag bei 9,30 Euro. In der aktuellen Studie der Franzosen wird eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von Nordex ausgesprochen. Das Kursziel für die Papiere von Nordex fällt auf 6,80 Euro.

Der Preisdruck bei Nordex bleibt hoch. Das wird sich auf die Zahlen auswirken. Die Experten erwarten, dass das EBITDA im ... 4investors-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR