Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Tele Columbus Aktie: Gegen den Strom… - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 05.10.2018 05.10.2018 (www.4investors.de) - Während der deutsche Aktienmarkt am Freitag nach und nach deutlicher ins Minus gerutscht ist, hat die - in den Wochen und Monaten zuvor allerdings erheblich abgestürzte - Tele Columbus Aktie den gegenteiligen Weg eingeschlagen. Im bisherigen Handelsverlauf des heutigen Tages hat der Aktienkurs des Berliner Kabelnetzbetreibers einen Anstieg von 2,635 Euro in der Spitze auf 2,835 Euro vollziehen können. Am frühen Nachmittag liegt die Tele Columbus Aktie auf Tageshoch mit 6,58 Prozent im Plus. Der Anstieg lässt das Papier über erste Hindernisse bei 2,74/2,80 Euro klettern, womit nun langsam aber sicher die Hürde bei 2,87/2,89 Euro in den Fokus rückt.

Für die Tele Columbus Aktie ist dies eine erste entscheidende Hürde. Ein Ausbruch hierüber würde kleinere Hürden um 3,02/3,03 Euro und 3,14/3,21 Euro in den Fokus rücken lassen. Nicht weit darüber befinden sich zwischen 3,55 Euro und 3,65 Euro weitere kleinere Hindernisse, bevor mit dem Bereich um 3,83/3,93 Euro eine trendentscheidende und damit übergeordnet wichtige Hürde ins Visier käme. Hier liegt unter anderem das erste Erholungshoch nach dem „Crash” des Papiers auf 2,385 Euro. Ein Ausbruch über diese Zone könnte eine Bodenbildungsformation oberhalb von 2,32/2,42 Euro abschließen.

Gestern gab es zudem eine positive Analystenstimme zu dem Papier: Die Analysten von Hauck + Aufhäuser haben ihre die Kaufempfehlung für die Aktien von Tele Columbus bestätigt. Das Kursziel für die Aktien von Tele Columbus wird ebenfalls bestätigt und weiter mit 6,00 Euro beziffert. Frank Krause und Volker Ruloff verlassen den Aufsichtsrat von Tele Columbus. Die Rücktritte sorgen für einige Spekulationen, gehörten die beiden Manager doch zum Lager von United Internet. Es stellt sich nun die Fragen, wie United Internet bei Tele Columbus weiter vorgehen will. Eine Übernahme ist dabei ein mögliches Szenario, der Verkauf der Anteile gilt als unwahrscheinlicher. So oder so können Investoren von der Kursschwäche bei Tele Columbus profitieren. Im Frühjahr notierte die Aktie bei knapp unter 10 Euro, in den vergangenen Tagen lag der Kurs unter 2,50 Euro. (Redakteur: Michael Barck)


Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Tele Columbus!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Original-News von Tele Columbus - DGAP

10.12.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Wechsel des Chief Sales Officer Housing Industry & Infrastructure bei ...
29.11.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG erzielt Fortschritte und bestätigt Prognose für Geschäftsjahr ...
28.11.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: GESOBAU AG und P?UR setzen auf ...
19.11.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR bringt schnelles Internet nach ...
14.11.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg und P?UR setzen Zusammenarbeit ...
12.10.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG sichert sich zusätzliche Finanzierung und erweitert ...
10.10.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR startet ...
08.10.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR und ADO Immobilien Management bauen ihre Zusammenarbeit weiter ...
01.10.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Wechsel im Aufsichtsrat der Tele Columbus ...
30.08.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus AG erzielt Meilenstein bei der Integration und der neue ...
28.08.2018 - DGAP-Adhoc: Tele Columbus AG: Der Vorstand korrigiert die Prognose für das Geschäftsjahr 2018 ...
15.05.2018 - DGAP-Adhoc: Tele Columbus AG korrigiert Prognose für Geschäftsjahr ...
15.05.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Verhaltener Start in das neue Geschäftsjahr erfordert teilweise ...
30.04.2018 - DGAP-News: TELE COLUMBUS AG SCHLIESST ERFOLGREICHE REFINANZIERUNG ...
23.04.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Geplantes Angebot einer vorrangig besicherten Anleihe über EUR 500 ...
29.03.2018 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus bleibt auch in der Integrations-phase weiter auf ...
11.12.2017 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Erfolgreiche Anpassung der ...
22.11.2017 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im ...
27.10.2017 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus übernimmt Vodafone-Anteile an Kabelfernsehen München ...
22.09.2017 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2018 - RIB Software: Rückkaufprogramm wird ausgeweitet
17.12.2018 - Coreo: Teilerfolg bei der Kapitalerhöhung
17.12.2018 - SeniVita Social Estate: Gewinnwarnung
17.12.2018 - Wirecard: Dicker Fisch an der Angel
17.12.2018 - PREOS Real Estate: Börsenpremiere steht an
17.12.2018 - Max21 AG: Manager von KeyIdentity geht
17.12.2018 - Evotec Aktie: Breakchance verflogen - trotz Neuigkeiten
17.12.2018 - publity: Erneute Erhöhung der Prognose
17.12.2018 - Brenntag trennt sich von Biosector-Sparte
17.12.2018 - Deutsche Bank: Katar lässt Luft aus Spekulationen - Aktie sackt ab


Chartanalysen

17.12.2018 - Evotec Aktie: Breakchance verflogen - trotz Neuigkeiten
17.12.2018 - Daimler Aktie: Unterwegs zum Kaufsignal?
17.12.2018 - Baumot Aktie: Eine Serie von schlechten Zeichen
17.12.2018 - Commerzbank Aktie: Trendwendechancen zu sehen, aber…
17.12.2018 - BYD und Geely: Keine guten Neuigkeiten!
17.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Katar-Deal als Befreiungsschlag?
14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter


Analystenschätzungen

17.12.2018 - Covestro: K+S erhält den Vorzug
17.12.2018 - Wirecard: Mehr als 90 Euro
17.12.2018 - Zalando: Hochstufung nach der Warnung
17.12.2018 - Deutsche Bank: Gewinnerwartungen werden reduziert
17.12.2018 - Software AG: Auf der Top-Liste
17.12.2018 - Aurubis: Positiver Verlauf
17.12.2018 - Deutsche Post: Eine gute Idee für 2019
17.12.2018 - Dr. Hönle: Analysten ziehen Konsequenzen
17.12.2018 - Mensch und Maschine: Erwerb stärkt das Kursziel der Aktie
17.12.2018 - Isra Vision: Analysten werden vorsichtiger


Kolumnen

17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne
17.12.2018 - DAX: Bullen müssen dagegen halten - UBS Kolumne
17.12.2018 - Frostiger Vorweihnachts-DAX - Donner & Reuschel Kolumne
14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne
14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR