Tele Columbus: Übernahme durch Morgan Stanley Infrastructure kommt voran

Bild und Copyright: Tele Columbus.

Tele Columbus empfiehlt den Aktionären die Annahme des Übernahmeangebots der Kublai GmbH von Morgan Stanley Infrastructure. Bild und Copyright: Tele Columbus.

16.02.2021 11:36 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Bei der geplanten Übernahme von Tele Columbus ist Morgan Stanley Infrastructure einen wesentlichen Schritt vorangekommen. Laut Angaben des Berliner Kabelnetz-Betreibers habe eine ausreichende Anzahl an Darlehensgebern und Anleihegläubigern einem Verzicht auf ihre Kündigungsrechte im Falle des Kontrollwechsels zugestimmt.

„Auf Basis dieser Einwilligungen ist Tele Columbus in der Lage, die Kontrollwechsel-Verzichtserklärung auszustellen, die zur Erfüllung einer der Angebotsbedingungen des Übernahmeangebots erforderlich ist”, so das Unternehmen am Dienstag.

Tele Columbus empfiehlt den Aktionären die Annahme des Übernahmeangebots der Kublai GmbH von Morgan Stanley Infrastructure. „Nach jeweils eigenständiger Prüfung der Angebotsunterlage von Vorstand und Aufsichtsrat halten beide Gremien die Höhe des Angebotspreises für fair und angemessen. Aufgrund des fairen Angebotspreises und der garantierten Eigenkapitalzufuhr in Höhe von bis zu 550 Millionen Euro sind wir davon überzeugt, dass die Übernahme von Tele Columbus durch die Bieterin im besten Interesse der Gesellschaft, ihrer Aktionäre, Kreditgläubiger, Mitarbeiter und weiterer Stakeholder ist”, so das Unternehmen in der letzten Woche im Rahmen einer Stellungnahme.

Daten zum Wertpapier: Tele Columbus
Zum Aktien-Snapshot - Tele Columbus: hier klicken!
Ticker-Symbol: TC1
WKN: TCAG17
ISIN: DE000TCAG172

Lesen Sie mehr zum Thema Tele Columbus im Bericht vom 21.12.2020

Tele Columbus vor Übernahme durch Morgan Stanley Infrastructure - United Internet mit im Boot

Tele Columbus steht vor der Übernahme durch Morgan Stanley Infrastructure Partners. Mit der künftigen Kublai GmbH aus dem Einflussbereich von Morgan Stanley Infrastructure Partners hat Tele Columbus eine Investmentvereinbarung unterzeichnet. Der Investor bietet einen Betrag von 3,25 Euro je Aktie des Berliner Kabelnetz-Betreibers. Hat die Offerte Erfolg, garantiert Morgan Stanley Infrastructure Partners zudem eine Kapitalerhöhung in Höhe von 475 Millionen Euro, die Tele Columbus sich durch die Aktionäre zur Umsetzung der Fiber-Champion-Strategie noch genehmigen lassen will. „Die Bieterin hat sich darüber hinaus bereit erklärt, nach Vollzug der Transaktion weiteres Eigenkapital von bis zu 75 Millionen Euro für die Umsetzung der Fiber-Champion-Strategie zur Verfügung zu stellen”, so die Berliner. Auch Großaktionär United Internet, mit 29,9 Prozent an Tele Columbus beteiligt, ist im Boot. Man werde die Fiber-Champion-Strategie von Tele Columbus nachhaltig unterstützen, ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Tele Columbus

19.04.2021 - Tele Columbus bereitet Finanzierungsrunde vor
14.04.2021 - Tele Columbus: Übernahme ist perfekt
12.03.2021 - Tele Columbus: Übernahme rückt näher
21.12.2020 - Tele Columbus vor Übernahme durch Morgan Stanley Infrastructure - United Internet mit im Boot
15.12.2020 - Tele Columbus und Bergedorf-Bille eG verlängern Kooperation
10.12.2020 - Tele Columbus baut neues Glasfaser-Stadtnetz in Borna
18.08.2020 - Tele Columbus legt Quartalszahlen vor - EBITDA gesteigert
08.08.2020 - Tele Columbus: Neue Kredite über 50 Millionen Euro
27.07.2020 - Tele Columbus nimmt in Brandenburg Glasfaserring in Betrieb
10.07.2020 - Tele Columbus rückt in den SDAX auf
16.06.2020 - Tele Columbus verlängert Deal mit CSG
20.05.2020 - Tele Columbus: „Im Einklang mit den internen Erwartungen”
01.04.2020 - Tele Columbus: Kein Aktionärstreffen im Mai
27.03.2020 - Tele Columbus: „Sehr robustes Geschäftsmodell”
02.03.2020 - Tele Columbus und ZDF melden Kooperation
28.01.2020 - Tele Columbus: Ritz wird neuer Konzernchef
23.01.2020 - Tele Columbus und Freenet kooperieren
02.01.2020 - Tele Columbus: Mehr als 5 Prozent
17.12.2019 - Tele Columbus: Vorstandschef geht im Sommer
29.11.2019 - Tele Columbus: „Zufrieden mit dem sichtbaren Fortschritt”

DGAP-News dieses Unternehmens

21.07.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Startschuss für Breitbandausbau in ...
14.07.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus beginnt Vermarktung mit erstem Wholesale ...
06.07.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR bestätigt Positivtrend im Breitband- und Festnetz-test der ...
06.07.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR beschert Berlin einen ...
25.06.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Delisting-Erwerbsangebot durch Kublai GmbH ...
24.06.2021 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb / Zielgesellschaft: Tele Columbus AG; Bieter: Kublai ...
10.06.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: P?UR Business Datacenter Leipzig erfolgreich ...
27.05.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Solider Jahresauftakt 2021 für Tele ...
12.05.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus AG führt Kapitalerhöhung erfolgreich ...
29.04.2021 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Tele Columbus AG bei Nachhaltigkeitsstrategie auf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.