XTPL: Polnische Nanotech-Gesellschaft mit spannenden Plänen


10.09.2018 15:01 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit XTPL aus Breslau (Polen) hat sich dem deutschen Kapitalmarkt auf der Herbstkonferenz von Equity Forum in Frankfurt ein Unternehmen vorgestellt, das erst seit einem Jahr an der Börse ist. Das polnische Unternehmen mit rund 40 Mitarbeitern ist bisher nur in Warschau gelistet, ein Zweitlisting in Frankfurt erscheint aber möglich. Man denkt derzeit sehr laut über ein solches Duallisting nach.

Das drei Jahre alte Unternehmen ist im Bereich Nanoprinting engagiert. Man ermöglicht mit einer speziellen Technologie den äußerst genauen Druck von Nanomaterialien. Großes Interesse gibt es an dieser Technologie derzeit im amerikanischen Silicon Valley sowie in China. Daher laufen bei XTPL auch sehr konkrete Expansionsgedanken in Richtung USA.

Europa scheint die Möglichkeiten dieser Technologie bisher noch nicht vollständig erkannt zu haben. Eine Ausnahme bilden dabei zwei deutsche Investitionsgesellschaften, die sich bei XTPL engagieren. Die Heidelberger Beteiligungsholding kommt auf rund 6,0 Prozent bei XTPL, Acatis hält 5,55 Prozent der Aktien. Die Mehrheit der Papiere liegt in den Händen der Gründer und Vorstandsmitglieder. Der Streubesitz beläuft sich auf rund 20,8 Prozent.

Die jüngsten Bemühungen von XTPL machen sich im Kurs der Aktie bemerkbar. Ende Juli notierte die Aktie in Warschau noch bei rund 65 Zloty, im August ging es bis auf 169 Zloty nach oben. Derzeit werden an der Warschauer Börse für die XTPL-Aktien Kurs von rund 128 Zloty aufgerufen. Damit hat die junge Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von umgerechnet rund 46 Millionen Euro.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur XTPL-Aktie