XTPL: Analysten werden aufmerksam


06.03.2019 14:31 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von GBC starten die Beobachtung der Aktien von XTPL aus Polen. In der ersten Analyse gibt es eine Kaufempfehlung für die Aktien von XTPL. Das erste Kursziel sehen die Experten bei 230,80 Zloty, das entspricht 53,67 Euro.

Die Gesellschaft hat sich im vergangenen Jahr auf einigen Investorenkonferenzen in Deutschland vorgestellt. Das junge Unternehmen arbeitet im Bereich Nanoprinting. Mit einer speziellen Technologie ermöglicht XTPL den äußerst genauen Druck von Nanomaterialien.  Dies geschieht flexibel und zu niedrigen Kosten. Die Experten sehen ein klares Potenzial bei XTPL, da man in verschiedene Industriebereiche expandieren kann. Strategische Allianzen scheinen ebenso möglich zu sein wie Joint Ventures. Aus Sicht der Analysten dürften die Polen 2021 erstmals ein positives operatives Ergebnis ausweisen.

Zu den Investoren von XTPL gehören die Deutsche Balaton und ACATIS Investment.