4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > DEAG Deutsche Entertainment

DEAG: Virtual Reality soll für Wachstum sorgen


05.09.2018 11:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Auf der Herbstkonferenz des Equity Forums bestätigt DEAG die Prognose für das laufende Jahr. Im Rahmen einer Präsentation macht Finanzvorstand Ralph Quellmatz deutlich, dass der Umsatz im laufenden Jahr um mindestens 20 Prozent ansteigen soll. 2017 lag er bei 159,8 Millionen Euro. Das EBIT soll sich um mindestens 40 Prozent verbessern, dieses kam im Vorjahr auf 5,1 Millionen Euro.

Im ersten Halbjahr 2018 erwirtschaftet die DEAG ein EBIT von 8,1 Millionen Euro. Darin ist jedoch ein einmaliger Sondereffekt über 5,3 Millionen Euro enthalten. Bereinigt liegt der Wert somit bei 2,8 Millionen Euro (Vorjahr: 2,2 Millionen Euro bzw. bereinigt 0,3 Millionen Euro). Unklar ist dabei, ob bei der Prognose das bereinigte EBIT gemeint ist. Auch auf Nachfrage gibt es dazu keine klare Äußerung.

Einen Wachstumsschub erhofft sich DEAG in Zukunft durch die TimeRide. Hierbei geht es um Virtual Reality. Bisher kann man damit eine Zeitreise in das mittelalterliche Köln machen. Bis 2020 soll es TimeRide in insgesamt 14 europäischen Städten geben. Bei DEAG hofft man dann auf mehr als eine Million Besucher für diese Attraktion.

Mittelfristig können die Zahlen von DEAG auch durch die Vermarktung einer Liegenschaft positiv beeinflusst werden. Rund um die Frankfurter Jahrhunderthalle kann bald ein Areal für Wohnungs- und Gewerbebebauung vermarktet werden. Das Gewinnpotenzial der DEAG liegt klar über dem Buchwert von 5,3 Millionen Euro. Konkrete Zahlen können noch nicht genannt werden.

Auf einem Blick - Chart und News: DEAG Deutsche Entertainment

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DEAG Deutsche Entertainment

10.01.2020 - DEAG: Buck folgt auf Nettesheim
16.12.2019 - DEAG: Die nächste Übernahme - diesmal in Großbritannien
22.11.2019 - DEAG vor Übernahme - operativer Quartalsgewinn steigt
06.09.2019 - DEAG: Über Glühwein und den harten Brexit
04.09.2019 - DEAG Aktie: Das Weihnachts-Geschäft entscheidet
29.08.2019 - DEAG bestätigt Prognose - starke zweite Jahreshälfte erwartet
08.08.2019 - DEAG: Die nächste Übernahme
05.08.2019 - DEAG: Ausverkaufte Open-Airs - drittes Quartal soll stark ausfallen
04.07.2019 - DEAG: Komplette Wandlung
26.06.2019 - DEAG: Weitere Zukäufe möglich
24.06.2019 - DEAG: Erfolgreiche Aufstockung
24.06.2019 - DEAG will Anleihe aufstocken
21.06.2019 - DEAG meldet die nächste Übernahme
07.06.2019 - DEAG: ... und die nächste Übernahme
03.06.2019 - DEAG übernimmt Konzert-Promoter
29.05.2019 - DEAG baut Aktivitäten im eSport aus
27.05.2019 - DEAG steigert operativen Gewinn
10.04.2019 - DEAG: Erste Wandlung
03.04.2019 - DEAG: Das Thema Zukäufe
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt

DGAP-News dieses Unternehmens

10.01.2020 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: Wechsel im Aufsichtsrat der DEAG ...
16.12.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG übernimmt 75 % an ...
22.11.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG nach erfolgreichen neun Monaten ...
29.08.2019 - DGAP-News: DEAG nach dem ersten Halbjahr 2019 im Plan für das ...
08.08.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG beteiligt sich mehrheitlich an der ...
05.08.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG startet mit erfolgreichen Open-Airs ...
04.07.2019 - DGAP-News: DEAG: Wandelanleihe 2016/2019 vollständig in Aktien gewandelt ...
27.06.2019 - DGAP-News: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft: DEAG hält ordentliche Hauptversammlung ...
24.06.2019 - DGAP-Adhoc: DEAG beschließt Aufstockung der Anleihe 2018/2023 (WKN: A2NBF2 / ISIN: ...
24.06.2019 - DGAP-News: DEAG plant Aufstockung der Anleihe 2018/2023 um 5 Mio. ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.