Hella: Über dem Konsens

18.07.2018, 12:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Hella. Das Kursziel für die Hella-Aktien lag bisher bei 54,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Aktien von Hella auf 50,00 Euro.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigt der Umsatz um 7,2 Prozent auf 7,1 Milliarden Euro an. Das bereinigte EBIT verbessert sich um 8,8 Prozent auf 581 Millionen Euro. Weitere Zahlen gibt es am 10. August.

Der Konsens wird mit den Eckdaten leicht übertroffen. Doch es gibt für die Zukunft auch Unsicherheiten rund um den Autozulieferer. Es ist nicht klar, wie sehr Hella von möglichen Handelsstreitigkeiten der USA betroffen sein könnte.

Die Aktien von Hella geben heute 0,8 Prozent auf 51,10 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Hella KGaA

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR