Steinhoff Aktie: Handfeste Überraschung am Freitag?

Die britische Poundland-Kette gehört der hoch verschuldeten Steinhoff International und gilt als ein lukrativer Verkaufskandidat. Bild und Copyright: Barry Barnes / shutterstock.com.

Die britische Poundland-Kette gehört der hoch verschuldeten Steinhoff International und gilt als ein lukrativer Verkaufskandidat. Bild und Copyright: Barry Barnes / shutterstock.com.

Nachricht vom 18.05.2018 18.05.2018 (www.4investors.de) - Am heutigen Freitag trifft sich Steinhoff International in London erneut mit seinen Gläubigern. Blieben die letzten Treffen weitgehend ohne irgendwelche Überraschungen, wird der SDAX-notierte Konzern langsam aber sicher mit konkreteren Informationen herausrücken müssen, wie die Sanierung vonstatten gehen soll. Teile der milliardenschweren Schulden sind in diesem Jahr fällig und müssen refinanziert werden. Erste Tilgungen konnte Steinhoff über Beteiligungsverkäufe finanzieren, die Gelder flossen zum Teil allerdings auch in die Stabilisierung der operativen Aktivitäten.

Jüngste Meldungen, dass die fraglichen Positionen im Bilanzskandal deutlich größer als die zunächst angenommenen 6 Milliarden Euro ausfallen, brachten im Vorfeld des Treffens neue Nervosität an die Börse. Dabei waren die Neuigkeiten eigentlich nicht komplett neu, Steinhoffs Chairwoman Heather Sonn hatte ähnliche Andeutungen bereits zuvor fallen lassen. Neu war vor allem, dass die Prüfer voran kommen und sich die Milliardenlöcher damit langsam konkretisieren und bestätigen. Keine gute Nachrichten allemal…

Publiziert Steinhoff heute neue Informationen zur Sanierung?


Umso erstaunlicher war es, dass Steinhoffs Aktienkurs sich nach einem Rutsch auf 0,10 Euro zuletzt erholen konnte und am Donnerstagvormittag in der Spitze 0,1145 Euro erreichen konnte. Allerdings bröckelten die zwischenzeitlichen Konsolidierungsgewinne - mehr war es nicht - auch recht schnell zum Teil wieder, am Nachmittag wurden 0,1081 Euro erreicht und mit 0,1114 Euro (+1,27 Prozent) ging es für Steinhoffs Aktien schließlich in den Feierabend. Letztlich beendete damit eine Hürdenzone um 0,114/0,115 Euro den Aufwärtsdrang des Papiers.

Abzuwarten bleibt, welche Neuigkeiten Steinhoff am Freitag im Zuge des Kreditgebertreffens preisgeben wird. Zahlreiche Unbekannte existieren weiter, von der tatsächlichen Höhe der Bilanzlöcher über mögliche Schadenersatzansprüche von Investoren gegen den Konzern bis hin zu der existenziell wichtigen Frage, wie Steinhoff das Schuldenproblem in den Griff bekommen will. Kommen diesmal Neuigkeiten von Belang, ist mit einem volatilen Handel zu rechnen. Wer bei der Steinhoff Aktie unbedingt mitzocken will, sollte also heute die Newsticker gut im Auge behalten.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Steinhoff Aktie: Alles schaut gebannt auf den Freitag





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2018 - Hawesko: Ein zu langer, heißer Sommer
19.10.2018 - UBM legt neue Anleihe auf - Umtauschangebot vorgelegt
19.10.2018 - Merkur Bank: Zweistellige Wachstumsraten
19.10.2018 - MorphoSys: Tremfya-News von Janssen
19.10.2018 - Daimler Aktie: Gewinnwarnung, Verkaufssignal - „bad news” vor dem Wochenende
19.10.2018 - mwb: Was für eine Dividendenrendite!
19.10.2018 - UmweltBank: Nur der Kurs macht Sorge
19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?
19.10.2018 - RWE Aktie: Achtung, Kaufsignal
19.10.2018 - Baader Aktie: Turbulenter Kursverlauf - was ist hier los?


Chartanalysen

19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?
19.10.2018 - RWE Aktie: Achtung, Kaufsignal
19.10.2018 - E.On Aktie: Der Konter der Bullen
19.10.2018 - Deutsche Rohstoff Aktie: Die Bären in der Falle
19.10.2018 - BASF Aktie: Katastrophale Performance - kommt nun eine Gegenbewegung?
19.10.2018 - Fresenius Medical Care: Aktie vor einer Erholungsrallye?
19.10.2018 - Siltronic Aktie: Was ist denn hier los?
18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen
18.10.2018 - Hönle Aktie: Gelungene Trendwende - und nun?


Analystenschätzungen

20.10.2018 - Daimler Aktie: Reaktionen auf die Gewinnwarnung
19.10.2018 - SAP Aktie: Deutsche Bank & Co. erwarten steigende Kurse
19.10.2018 - Gerry Weber: Das sagen jetzt die Analysten
19.10.2018 - Siltronic: Deutliches Aufwärtspotenzial für die Aktie
19.10.2018 - Covestro: Druck steigt an
19.10.2018 - SAP: Viele Kaufempfehlungen nach den Zahlen
19.10.2018 - HeidelbergCement: Nach der Gewinnwarnung
18.10.2018 - Fresenius Medical Care: Alles völlig übertrieben?
18.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Kaufsignal, Kaufempfehlung - sieht gut aus!
18.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kursziel heftig unter Druck


Kolumnen

19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
19.10.2018 - Gold: Erholung setzt sich fort - UBS Kolumne
19.10.2018 - DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt - UBS Kolumne
18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
18.10.2018 - DAX: War das schon die ganze Erholung? - UBS Kolumne
17.10.2018 - Brexit: Wichtiger EU-Gipfel in Brüssel - Commerzbank Kolumne
17.10.2018 - EuroStoxx 50: Kurserholung läuft an - UBS Kolumne
Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR