Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Befesa: Deutlicher Ergebnisumschwung

15.03.2018, 12:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Börsenneuling Befesa hat am Donnerstag Zahlen für das Jahr 2017 vorgelegt. Es wird ein Umsatzanstieg um 18 Prozent auf 725 Millionen Euro gemeldet. Den bereinigten operativen Gewinn beziffern die Luxemburger auf 144 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern, ein Zuwachs von 39 Prozent gegenüber dem Jahr 2016. Unter dem Strich hat sich das Ergebnis um rund 102 Millionen Euro auf einen Gewinn von 49 Millionen Euro verbessert. Für den Netto-Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit meldet Befesa einen Anstieg von 56 Millionen Euro auf 91 Millionen Euro.

„Das vergangene Jahr war über alle Segmente hinweg ein Rekordjahr für Befesa. Auch für 2018 erwarten wir, unser erfolgreiches Wachstum fortsetzen zu können. Die Umsetzung unserer nächsten organischen Wachstumsinitiativen, einschließlich der Kapazitätserhöhung in unserem Werk in der Türkei im vierten Quartal, hat absolute Priorität und wird die erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens im Jahr 2018 und darüber hinaus unterstützen”, sagt Javier Molina, CEO von Befesa. Für das laufende Jahr peilt das Unternehmen ein Ergebniswachstum im einstelligen Bereich an.

Auf einem Blick - Chart und News: Befesa

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Befesa-Aktie