Symrise bestätigt Ziele - Dividende steigt

Bild und Copyright: Symrise.

Bild und Copyright: Symrise.

14.03.2018 11:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Symrise schließt das Jahr 2017 mit einem Umsatz von 2,996 Milliarden Euro nach 2,903 Milliarden Euro im Jahr zuvor ab. „Symrise profitierte dabei insbesondere von der dynamischen Entwicklung der Segmente Flavor und Nutrition sowie einer guten Nachfrage in den Regionen EAME und Lateinamerika”, so das Unternehmen am Mittwoch. Das EBITDA der Gesellschaft kletterte von 625,2 Millionen Euro auf 630,3 Millionen Euro. Die EBITDA-Marge von 21 Prozent liege einen Prozentpunkt höher als erwartet, meldet die Gesellschaft. Unter dem Strich steigert der Konzern seinen Gewinn je Symrise Aktie von 2,05 Euro auf 2,08 Euro. Für den operativen Cashflow meldet die Gesellschaft einen Anstieg von 338,8 Millionen Euro auf 396,2 Millionen Euro.

Aktionäre sollen für das vergangene Geschäftsjahr eine Dividende von 0,88 Euro je Symrise Aktie erhalten - 3 Cent mehr als zuletzt ausgeschüttet wurden. „Für 2018 sind wir ebenfalls zuversichtlich gestimmt. Wir haben einen dynamischen Jahresstart hingelegt und sehen uns dank unserer starken Marktposition, unserer erweiterten eigenen Rohstoffversorgung und des gezielt eingeleiteten Kapazitätsausbaus sehr gut aufgestellt”, sagt Konzernchef Heinz-Jürgen Bertram am Mittwoch.

Für 2018 peilt Symrise eine EBITDA-Marge von 20 Prozent an, zudem wolle man schneller als der Markt wachsen, für den man einen Zuwachs zwischen 3 Prozent und 4 Prozent erwartet. Zudem werden die Ziele bis 2020 bestätigt: Die Gesellschaft will den Umsatz pro Jahr zwischen 5 Prozent und 7 Prozent steigern und eine EBITDA-Marge zwischen 19 Prozent und 22 Prozent erzielen.

Auf einem Blick - Chart und News: Symrise

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Symrise

20.01.2020 - Symrise: Neues aus dem Aufsichtsrat
12.08.2019 - Symrise: Eine klare Steigerung
08.08.2019 - Symrise: Steeger übernimmt
11.07.2019 - Symrise: Vielfältiges Rückschlagpotenzial
03.07.2019 - Symrise: Klares Wachstumspotenzial
26.04.2019 - Symrise: Rabe will Aufsichtsratsvorsitz abgeben
13.03.2019 - Symrise: Hohe Bewertung der Aktie
13.03.2019 - Symrise zahlt höhere Dividende und will stärker als der Markt wachsen
08.02.2019 - Symrise: Neue Aktien kommen zu 71,25 Euro
17.01.2019 - Symrise: Neue Langfristplanungen für Gewinn und Dividende
19.12.2018 - Symrise verlängert mit zwei Vorständen
07.11.2018 - Symrise erhöht die Erwartungen für 2018
15.08.2018 - Symrise: Gewinnerwartungen legen zu
11.07.2018 - Symrise: Erwartungen werden höher
08.05.2018 - Symrise: Profitables Wachstum im Fokus
14.03.2018 - Symrise: Kursrutsch geht weiter
07.03.2018 - Symrise verlängert mit Finanzvorstand Klinger
24.01.2018 - Symrise: Verändertes Kursziel
11.01.2018 - Symrise: Weiteres Abwärtspotenzial
06.12.2017 - Symrise: Übernahme in Brasilien

DGAP-News dieses Unternehmens

20.01.2020 - DGAP-News: Michael König wird neues Aufsichtsratsmitglied von ...
04.11.2019 - DGAP-News: Symrise schließt Akquisition von ADF/IDF erfolgreich ...
29.10.2019 - DGAP-News: Symrise mit anhaltend gutem Wachstum von 7,1 ...
08.08.2019 - DGAP-News: Symrise erzielt kräftiges Umsatzwachstum von 7,4 % im ersten ...
07.08.2019 - DGAP-Adhoc: Symrise AG: Dr. Winfried Steeger ist neuer ...
07.08.2019 - DGAP-News: Dr. Winfried Steeger zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden von Symrise ...
23.05.2019 - DGAP-News: Symrise begibt neue Anleihe über 500 Millionen ...
08.05.2019 - DGAP-News: Symrise geht strategische Partnerschaft ein und schafft einzigartige Plattform zur ...
06.05.2019 - DGAP-News: Symrise übernimmt italienisches Biotech-Unternehmen ...
30.04.2019 - DGAP-News: Symrise mit starkem Wachstum von 9,3 % im ersten ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.