Linde und Gazprom vereinbaren Kooperation

13.03.2018, 10:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Linde-Konzern hat mit einer Tochtergesellschaft des russischen Gazprom-Konzerns eine Zusammenarbeit vereinbart. Unternehmensangaben vom Dienstag zufolge haben die beiden Gesellschaften „einen Vertrag über die Abnahme von Helium durch Linde aus der neuen, im Bau befindlichen Amur-Heliumanlage von Gazprom im äußersten Osten Russlands unterzeichnet”. Zu finanziellen Details und der Laufzeit der Vereinbarung werden keine konkreten Angaben gemacht - der Vertrag gelte langfristig, heißt es lediglich.

Linde werde von der Anlage bedeutende Heliummengen abnehmen, heißt es. Erste Lieferungen sollen im Jahr 2021 aufgenommen werden.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Linde AG: Gazprom Export und Linde unterzeichnen Helium-Abnahmevertrag




DGAP-News: Linde AG / Schlagwort(e): Vertrag

Linde AG: Gazprom Export und Linde unterzeichnen Helium-Abnahmevertrag
13.03.2018 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Gazprom Export und Linde unterzeichnen Helium-Abnahmevertrag

München, 13. März 2018 - Die Linde Group und Gazprom Export LLC haben einen Vertrag über die Abnahme von Helium durch Linde aus der neuen, im Bau befindlichen Amur-Heliumanlage von Gazprom im äußersten Osten Russlands ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR