4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Deutsche Fachmarkt - DEFAMA

Defama will Dividende erhöhen


28.02.2018 11:03 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Immobilienunternehmen Defama kündigt nach einer deutlichen Gewinnsteigerung im vergangenen Jahr eine Erhöhung der Ausschüttung an die Aktionäre an. Die Dividende soll je Defama Aktie von 0,20 Euro auf 0,34 Euro steigen, kündigen die Berliner am Mittwoch an. Die Hauptversammlung der Aktionäre muss den Planungen noch grünes Licht geben.

Das Jahr 2017 schließt Defama vorläufigen Zahlen zufolge mit einem Gewinn von 1,4 Millionen Euro ab nach 0,9 Millionen Euro im Jahr 2016. Den Umsatz habe man von 3,4 Millionen Euro auf 5,8 Millionen Euro erhöht, so das Immobilienunternehmen. Für die Funds from Operations meldet man einen Anstieg von 1,6 Millionen Euro auf 2,6 Millionen Euro.

Im laufenden Jahr erwartet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg auf 1,75 Millionen Euro bzw 0,50 Euro je Defama Aktie, während die Funds from Operations rund 3,2 Millionen Euro erreichen sollen. Zudem dürften weitere Immobilienkäufe anstehen. „Der Vorstand geht daher davon aus, den annualisierten FFO mit den vorhandenen liquiden Mitteln noch deutlich steigern zu können”, so Defama am Mittwoch. Zudem soll die Dividende weiter steigen.

DEFAMA AG: „Die mit Abstand günstigste Aktie in der Peer Group“

Seit Juli 2016 ist die Aktie der Deutschen Fachmarkt AG (DEFAMA) an der Börse München gelistet. Erklärtes Ziel der Gesellschaft ist es, langfristig einer der größten Bestandshalter von kleinen Fachmarktzentren in Deutschland zu werden. Vor wenigen Tagen hat die DEFAMA Kaufverträge über zwei weitere Fachmarktzentren geschlossen, die annualisierte Jahresnettokaltmiete steigt damit auf 5,4 Millionen Euro. Bereits jetzt arbeitet die Gesellschaft mit einer zweistelligen Eigenkapitalrendite. „Mit dem Geschäftsjahr 2016 sind wir sehr zufrieden. Unsere erhöhten Ziele haben wir sogar noch übertroffen“, so Gründer und Vorstand Matthias Schrade im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de. Bei einem angepeilten Ankaufvolumen von rund 20 Millionen Euro pro Jahr könnte die DEFAMA in fünf Jahren eine Portfoliogröße von über 150 Millionen Euro erreichen.


www.4investors.de: Herr Schrade, die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) ist bisher nur wenigen Anlegern ein ... diese News vom 25.01.2017 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Fachmarkt - DEFAMA


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: DEFAMA steigert FFO in 2017 um über 60%




DGAP-News: DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose

DEFAMA steigert FFO in 2017 um über 60%
28.02.2018 / 08:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Umsatz: 5,8 Mio. EUR; Ergebnis: 1,4 Mio. EUR; FFO: 2,6 Mio. EUR
Dividendenerhöhung um 70% auf 34 Cent je Aktie vorgeschlagen
Prognose für 2018: weitere starke Steigerung in allen Kennzahlen

 
 
Die Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) hat im Geschäftsjahr 2017 nach ... DGAP-News von Deutsche Fachmarkt - DEFAMA weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Fachmarkt - DEFAMA

08.01.2020 - Defama: Neue Stimmen zur Aktie
07.01.2020 - Irrsinn 2.0: der Immobilienausblick 2020
30.12.2019 - Defama erwirbt Nahversorgungszentrum in Norddeutschland
11.12.2019 - DEFAMA: Ein Zukauf und neue Mietverträge
28.11.2019 - Defama: Neue Akquisition in Baden-Württemberg
22.11.2019 - Defama: Radeberg sorgt für eine Hochstufung
06.11.2019 - Defama: Große Fortschritte in Radeberg
29.10.2019 - Defama legt Quartalszahlen vor - Akquisitionen in Planung
20.09.2019 - Defama: Positive Entwicklung setzt sich fort
17.09.2019 - Defama: Akquisition nahe Leipzig
17.09.2019 - Defama: Größere Flexibilität
11.09.2019 - Defama: Erfolgreiche Kapitalerhöhung
26.08.2019 - DEFAMA startet Kapitalerhöhung
15.08.2019 - Defama: Nächster Zukauf
06.08.2019 - Deutsche Fachmarkt erhöht die Flexibilität
24.07.2019 - Defama: Zufrieden mit der Entwicklung
24.07.2019 - Defama bestätigt die Prognose
22.07.2019 - Defama: Zukauf nahe Schwerin
19.06.2019 - DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.