SinnerSchrader bestätigt Ausblick

16.01.2018, 10:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Am Dienstag hat SinnerSchrader Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 vorgelegt - das Quartal endete am 30. November. Man habe den Umsatz um 8,3 Prozent auf 14,4 Millionen Euro erhöhen können, so das Hamburger Unternehmen. „Zu dem Umsatzanstieg haben alle drei Segmente beigetragen, wobei das Segment Interactive Media, in dem SinnerSchrader insbesondere sein Content-Marketing-Geschäft betreibt, den Umsatz nahezu verdoppeln konnte”, heißt es von Seiten des Konzerns. Auf EBITA-Basis meldet SinnerSchrader einen Ergebnisrückgang von 1,3 Millionen Euro auf 0,3 Millionen Euro, womit das Ergebnis aber im Rahmen der Erwartungen liege. Der Gewinnrückgang ist vor allem auf Sondereffekte zurückzuführen, die im Rahmen des des Zusammenschlusses von Accenture und SinnerSchrader angefallen sind. Unter dem Strich weisen die Norddeutschen einen Gewinn von 0,2 Millionen Euro aus nach zuvor 0,7 Millionen Euro.

Die Prognose wird von Seiten der Gesellschaft bestätigt. Man erwartet einen Umsatz von 63,8 Millionen Euro und ein EBITA von 5,2 Millionen Euro, während unter dem Strich ein Gewinn von 3,5 Millionen Euro anfallen soll.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: SINNERSCHRADER STARTET PLANMÄSSIG IN DAS GESCHÄFTSJAHR 2017/2018 / UMSATZ WÄCHST IM ERSTEN GESCHÄFTSQUARTAL UM 8,3 PROZENT / JAHRESPROGNOSEN BESTÄTIGT / MATTHIAS SCHRADER ZUM AGENTURMANN DES JAHRES 2017 GEWÄHLT



DGAP-News: SinnerSchrader AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

SINNERSCHRADER STARTET PLANMÄSSIG IN DAS GESCHÄFTSJAHR 2017/2018 / UMSATZ WÄCHST IM ERSTEN GESCHÄFTSQUARTAL UM 8,3 PROZENT / JAHRESPROGNOSEN BESTÄTIGT / MATTHIAS SCHRADER ZUM AGENTURMANN DES JAHRES 2017 GEWÄHLT
16.01.2018 / 07:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die SinnerSchrader-Gruppe ist entsprechend den Planungen in das Geschäftsjahr 2017/2018 gestartet. Im ersten Quartal des ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR