Hella: Klare Reaktion auf die Hochstufung

05.01.2018, 09:25 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der ersten Woche des neuen Jahres beschäftigen sich die Analysten von JP Morgan mit den Papieren von Hella. Bisher gab es für die Hella-Aktien das Rating „neutral“. Das Kursziel sahen die Experten bei 42,00 Euro. In der heutigen Studie der Amerikaner steigt das Kursziel für die Papiere von Hella auf 59,00 Euro an. Das neue Votum für die Aktien des Autozulieferers liegt bei „overweight“.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie. Dabei wird festgestellt, dass eine Reihe der beobachteten Unternehmen im neuen Jahr gute Aussichten haben. Dazu zählt Hella. Hier rechnen die Experten 2018 mit einem klaren Wachstum.

Die Papiere von Hella reagieren positiv auf die Hochstufung. Im frühen Handel steigt der Hella-Kurs 4,7 Prozent auf 54,70 Euro an.


Auf einem Blick - Chart und News: Hella KGaA

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR