Francotyp-Postalia schließt Jahr der „Transformation” ab - hohe Investitionen

Preos Wandelanleihe

07.03.2019, 10:20 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Von der Francotyp-Postalia Holding wurden heute Zahlen für das Jahr 2018 gemeldet. Das Unternehmen weist einen Gewinnrückgang von 0,29 Euro auf 0,06 Euro je Aktie aus. Den Umsatz beziffert die Gesellschaft auf 204,2 Millionen Euro, während das EBITDA mit 17,1 Millionen Euro beziffert wird. Bereinigt um Währungskurseffekte sowie Aufwendungen für das ACT-Projekt JUMP werden 26,7 Millionen Euro als EBITDA ausgewiesen. Man habe „die Prognosen für Umsatz und EBITDA erreicht und beim bereinigten Free Cashflow sogar übertroffen”, meldet das Unternehmen. Francotyp-Postalia weist einen bereinigten Free-Cashflow von 10,9 Millionen Euro aus.

Aktionäre sollen eine Dividende von 0,03 Euro erhalten, kündigt das Unternehmen an. Wie die vorangegangene Ausschüttung von 0,12 Euro solle auch diese steuerfrei gezahlt werden, so das Unternehmen.

Für 2019 peilt Francotyp-Postalia einen starken Umsatzanstieg an, nennt aber keinen konkreten Zahlen zum Ausblick. „Bereinigt um Aufwendungen für das ACT-Projekt JUMP erwartet das Unternehmen auch beim EBITDA eine starke Steigerung gegenüber dem Vorjahr”, so das Unternehmen weiter. Beim Free-Cashflow rechnet man zwar mit einem positiven Wert, der aber deutlich unter dem Vorjahr liegen solle. Erneut werde es „hohe Investitionen in ACT und neue Produkte” geben, so Francotyp-Postalia. „Für 2020 liegt unsere Zielmarke bei einem Umsatz von 250 Millionen Euro und einer EBITDA-Marge von 17 Prozent”, kündigt Rüdiger Andreas Günther, Vorstandsvorsitzender des FP-Konzerns, an.

Francotyp-Postalia: Auf dem Weg zu einem großen Ziel

Die Zeiten, als die Francotyp-Postalia Holding AG (FP) nur für ihre Frankiermaschinen bekannt war, sollten eigentlich vorbei sein. Längst hat die Gesellschaft eine Reihe von Erweiterungen vorgenommen, sind Stichworte wie Digitalisierung oder Internet der Dinge bei FP angekommen. Doch der Markt hat dies noch nicht wirklich realisiert. Eine Marktkapitalisierung von 55 Millionen Euro wird so manchen Startups zugestanden. Bei FP kann man mit etwas Phantasie von einem 95 Jahre alten Startup sprechen, das sich derzeit teils neu erfindet und dabei am Ende des dritten Quartals 28,7 Millionen Euro an liquiden Mitteln und rund 200.000 Kunden in aller Welt hatte. Auf einem in Berlin abgehaltenen Investorentag erfuhren die Besucher, dass man zwischen 500 Euro und 1.000 Euro investieren muss, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Allein das Potenzial der Kundendatenbank liegt somit klar über der Marktkapitalisierung von FP.

Drei Märkte will FP künftig bearbeiten: den Frankierbereich, die ... Francotyp-Postalia News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Francotyp-Postalia


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP plant kräftiges Wachstum für das Jahr 2019




DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis

Francotyp-Postalia Holding AG: FP plant kräftiges Wachstum für das Jahr 2019
07.03.2019 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
FP plant kräftiges Wachstum für das Jahr 2019

-Gute Resultate der ACT-Strategie: FP erwartet starkes Umsatz- und Ergebniswachstum für 2019

Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018:
- FP erzielt Umsatz von ... DGAP-News von Francotyp-Postalia weiterlesen.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Francotyp-Postalia-Aktie

4investors-News

14.11.2019 - Francotyp-Postalia Holding: Personalie im Aufsichtsrat
05.09.2019 - Francotyp-Postalia: Elgeti stockt Anteil deutlich auf
29.08.2019 - Francotyp-Postalia legt finale Halbjahreszahlen vor
22.08.2019 - Francotyp-Postalia: „Mit dem ersten Halbjahr 2019 sind wir nicht zufrieden”
05.06.2019 - E.On: Auftrag für Francotyp-Postalia

DGAP-News

14.11.2019 - DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: Wechsel im Aufsichtsrat der Francotyp Postalia Holding ...