4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Wirecard Aktie wird erneut von der Financial Times „abgeschossen”

Autor: Michael Barck
07.02.2019

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.




Im Handel am Donnerstagnachmittag gerät die Wirecard Aktie wieder unter Druck. Vor wenigen Minuten hat die „Financial Times” erneut einen Bericht zu dem DAX-notierten Konzern veröffentlicht - und postwendend dementiert Wirecard. Nichts in dem Artikel entspreche der Wahrheit, heißt es in einem schnellen Statement des DAX-Konzerns. Man bestätige erneut die Aussagen vom 4. Februar 2019, an dem das Unternehmen - unter anderem in einer Telefonkonferenz mit Analysten, Investoren und der Presse - die Berichterstattung der „Financial Times” vehement zurück gewiesen hatte - wir berichteten

Ebenfalls postwendend gerät der Aktienkurs des Fintech-Konzerns unter Druck. Der Blick in die Entwicklung bei den Börsenumsätzen mit der Wirecard Aktie zeigt geradezu explodierende Verkäufe unmittelbar im Zusammenhang mit der Publikation des Artikels. Schon in der vergangenen Woche war dies auffällig und hatte an der Börse heftige Kritik am Vorgehen der britischen Wirtschaftszeitung hervor gerufen.

Der Wirecard Aktienkurs befindet sich mittlerweile im freien Fall und hat binnen weniger Minuten von 127,30 Euro auf 115,60 Euro nachgegeben - ein Minus von mehr als 11 Prozent und aktuelles Tageshoch. Mit der Entwicklung wird die massive Unterstützung bei 124,00/124,40 Euro unterschritten, das Verkaufssignal und damit einher gehende Stoploss-Aufträge verstärken den Abwärtstrend bei dem Papier weiter.

Am Freitag war die Wirecard Aktie im Zuge der - vom Unternehmen anschließend scharf dementierten - Berichte der „Financial Times” bis auf 99,85 Euro abgestürzt. Heute Morgen hatten wir mit Blick auf die Charttechnik erneut vor einem weiteren möglichen Selloff gewarnt, zuvor bereits ebenfalls gewarnt, dass weitere Berichte der britischen Zeitung folgen könnten.

Mehr zu der aktuellen Situation lesen Sie im Tagesverlauf auf www.4investors.de.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Wirecard Aktie: Risiko eines zweiten Selloffs ist nicht vom Tisch!

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen Medienberichterstattung

Zur Übersicht der Wirecard - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.