4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



PNE AG schließt Windprojekt ab

Autor: Michael Barck
10.01.2019



PNE meldet den Abschluss eines Repowering-Projekts für den Windpark „Gerdau-Schwienau”. Man habe an dem Standort sechs neue Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 21,6 Megawatt neu errichten, meldet das Unternehmen aus Xuxhaven am Donnerstag. „Obwohl die Zahl der Windenergieanlagen mit dem Repowering mehr als halbiert wurde, kann die Stromerzeugung am Standort in etwa verdoppelt werden”, so die PNE AG weiter. Finanzielle Details zu dem Repowering-Projekt nennen die Norddeutschen nicht.

Markus Lesser, Vorstandsvorsitzender der PNE AG, sieht „enormes Potential in der Nutzung vorhandener Windkraftstandorte und der Erneuerung älterer Windenergieanlagen”. Der Windpark wird zunächst von PNE selbst betrieben und ist Teil eines Portfolios von Windparks, das neu aufgebaut und vom Konzern anschließend verkauft werden soll.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - PNE AG: Windpark Gerdau-Schwienau wurde erfolgreich repowert

Zur Übersicht der PNE AG - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.