4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



PNE Wind sieht sich nach Jahresauftakt im Plan

Autor: www.4investors.de
09.05.2018

PNE Wind sieht sich nach dem Abschluss des ersten Quartals 2018 im Plan. „Wir sind erwartungsgemäß in das Jahr 2018 gestartet. Die aktuellen Fortschritte bestätigen uns in der Strategie, unsere anerkannte Qualifikation bei der Windenergie in verschiedenen Ländern aber auch in neuen Märkten weiter auszubauen”, sagt Markus Lesser, Vorstandschef des Windenergiekonzerns. Für das laufende Jahr erwarten die Norddeutschen einen operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern zwischen 10 Millionen Euro und 16 Millionen Euro, das EBITDA solle laut PNE Wind zwischen 20 Millionen Euro und 26 Millionen Euro liegen. Unternehmensangaben vom Mittwoch zufolge wurde im saisonal typischerweise schwachen ersten Quartal des laufenden Jahres ein Umsatz von 10,9 Millionen Euro erzielt nach 20,4 Millionen Euro zuvor. Auf EBITDA-Basis konnte PNE Wind den operativen Gewinn von 1,7 Millionen Euro auf 2,1 Millionen Euro steigern, während vor Zinsen und Steuern das Ergebnis um 0,5 Millionen Euro auf ein Minus von 0,2 Millionen Euro sinkt. Je Aktie meldet das Unternehmen ein Minus von 0,04 Euro nach 0,03 Euro Verlust im ersten Quartal 2017. „Unsere Kompetenz wollen wir als Clean Energy Solution Provider, als Anbieter von Lösungen für saubere Energie, zukünftig auch auf weitere internationale Märkte ausdehnen. Darüber hinaus investieren wir auch in den Aufbau des Windpark-Portfolios 2020”, so Lesser. Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - PNE Wind: „Ein Ausdruck des Vertrauens“





4investors Exklusiv:

Bitcoin Group: „Es geht um die nächste Evolutionsstufe” - Exklusiv-Interview

DEAG: „Wir sehen uns voll auf Kurs“ - Exklusiv-Interview zur Anleihe-Emission

physible: Deutschland, Frankreich und Skandinavien sind für Windkraftanlagen interessant





Aktuelle DGAP-News:

21.10.2018DGAP-News: MorphoSys's Licensing Partner GSK has Reported Data on GSK3196165 from Phase 2 Study in Rheumatoid Arthritis to be Presented at the ACR Conference
21.10.2018DGAP-News: MorphoSys' Lizenzpartner GSK berichtet über klinische Ergebnisse aus Phase 2-Studie mit GSK3196165 bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, die auf der ACR-Konferenz vorgestellt werden
20.10.2018E.ON SE: Zum Welt-Energie-Tag am 22. Oktober: Ist Deutschland Europas Energiesparmeister?
20.10.2018E.ON SE: World Energy Day on October 22: Is Germany the European energy-saving champion?
19.10.2018DGAP-News: Roscan Engages Investor Relations Consultant
19.10.2018DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG passt Jahresprognose für 2018 an
19.10.2018DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG adjusts forecast for 2018
19.10.2018EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA I Immobilien AG: Ergebnis erstes Halbjahr 2018: Verbesserung infolge Bewertungskorrekturen und Senkung der Aufwendungen
19.10.2018DGAP-News: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 4 b) und 5 der VO-EU Nr. 596/2014 des EU Parlaments und des Rates vom 16.04.14 über Marktmissbrauch und gemäß Art. 6 Abs. 2 der DVO-EU 2016/1052 der Kommission vom 8.03.16 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen
19.10.2018DGAP-News: Notification of Stabilisation Measures in accordance with Article 5 (4) (b) and (5) of Reg. (EU) No 596/2014 on market abuse; Article 6 (2) of the Com. Delegated Reg. (EU) 2016/1052 on regulatory technical standards applicable to stabilisation measures