K+S Aktie: Geht die Kurs-Krise weiter?

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 11.03.2016 (www.4investors.de) - Die Töne von K+S haben sich geändert. Als es darum ging, die Übernahme durch Potash zu verhindern, betonte das Management stets die Perspektiven, die auch bei einem Angebot von 41 Euro je K+S Aktie nicht berücksichtigt seien. Mit Blick auf das kanadische Kali-Großprojekt ist K+S zwar weiter einigermaßen optimistisch. Doch die schwachen Kalimärkte zwingen das Management des Kasseler Rohstoffkonzerns zu vorsichtigen Tönen für 2016. Trotz einer steigenden Dividende fiel der Aktienkurs von K+S gestern deutlich, als der noch im DA-notierte Konzern gestern die Zahlen für 2015 und einen Ausblick auf 2016 vorlegte.

Die Enttäuschung hierüber war an der Börse spürbar. Im Vorfeld der Zahlen kletterte der zuvor starke gefallene Titel von 17,57/17,64 Euro bzw. der 18-Euro-Marke auf bis zu 22,175 Euro. Am Ende des XETRA-Handels standen für die Rohstoffaktie gestern dann mehr als 10 Prozent Verlust auf 19,775 Euro in den Büchern – auch eine Folge von Gewinnmitnahmen kurzfristig orientierter Trader, die auf gute Nachrichten von den Hessen gehofft hatten. Damit ging die K+S Aktie gestern auf Tagestief aus dem XETRA-Handel. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen allerdings deuten auf eine Kurserholung hin und liegen um 20,20/20,30 Euro.

K+S Aktie: Intakte übergeordnete Abwärtsbewegung


Charttechnisch bleiben altbekannte Marken zu beachten: Um 19,29/19,64 Euro liegt eine Unterstützungsmarke für die K+S Aktie, nach oben hin dagegen trifft die Rohstoffaktie um 20,17/20,26 Euro und bei 20,46/20,84 Euro auf die nächsten kleineren Tradinghürden. Massiver Widerstand kommt spätestens bei 22,54/22,61 Euro auf – eine Zone, die für eine mögliche Trendwendespekulation eine Schlüsselmarke darstellen könnte. Wird letztere Zone nicht bald überwunden, drohen der K+S Aktie aufgrund der intakten übergeordneten Abwärtsbewegung wieder Verluste, die auch zu neuen Bewegungstiefs führen könnten.

PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonSYGNIS: „Innova ist eine wichtige Ergänzung für uns“ - Interview
PfeilbuttonGK Software: „Wir könnten unser Umsatzziel für 2018 schon früher erreichen“ - Exklusiv-Interview!




Aktie: K+S
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/
Branche:
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2017 - Medigene: Doch noch Neuigkeiten...
24.05.2017 - Alfmeier Präzision: Operatives Ergebnis legt deutlich zu
24.05.2017 - Joh. Friedrich Behrens reduziert die Fremdkapitalkosten
24.05.2017 - NanoFocus: Neuer Großaktionär
24.05.2017 - Sanha prüft Optionen
24.05.2017 - Linde und Praxair erzielen Einigung über Zusammenschluss
24.05.2017 - Covestro regelt Nachfolge auf dem Chefsessel
24.05.2017 - Hapag-Lloyd Aktie deutlich im Plus - Zusammenschluss mir UASC perfekt
24.05.2017 - Asklepios: Moderater Jahresstart
24.05.2017 - More + More will eigene Anleihen erwerben


Chartanalysen

24.05.2017 - Süss Microtec Aktie: Wichtiges Kaufsignal winkt!
24.05.2017 - Medigene Aktie: Richtig gute Nachrichten!
24.05.2017 - Daimler Aktie: Das sieht nicht gut aus!
24.05.2017 - Evotec Aktie: Schwung ist raus – und nun?
24.05.2017 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt endlich der große Sprung?
24.05.2017 - Commerzbank Aktie vor der Entscheidung: Neues Kaufsignal - oder Absturz?
24.05.2017 - Paion Aktie: Neuer Schwung und Kaufsignale?
23.05.2017 - Mologen Aktie: Nehmen die Gewinnmitnahmen Fahrt auf?
23.05.2017 - Heidelberger Druck Aktie am Scheideweg: Geht die Kurserholung weiter?
23.05.2017 - Morphosys Aktie vor dem ganz großen Sprung?


Analystenschätzungen

24.05.2017 - Cancom: Deutliches Aufholpotenzial
24.05.2017 - Freenet: Wettbewerb nimmt zu
24.05.2017 - Hella: Aktie wird abgestuft
24.05.2017 - Daimler: Gute Stimmung bei Volvo
24.05.2017 - Siemens: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
24.05.2017 - Nordex: Eine ganze andere Sicht
24.05.2017 - E.On: Mehr Chancen als Risiken
24.05.2017 - Vonovia: Schätzungen werden angepasst
24.05.2017 - Norma: 2 Euro Aufschlag
24.05.2017 - Cancom: Kurs steigt wieder an


Kolumnen

24.05.2017 - „Die Fed betritt geldpolitisches Neuland“ - AXA IM Kolumne
24.05.2017 - Ifo auf Rekordjagd - Commerzbank Kolumne
24.05.2017 - Die Konjunktur im Euroraum bleibt in Fahrt - National-Bank Kolumne
24.05.2017 - Deutsche Post Aktie: Abwärtstrendbruch voraus - UBS Kolumne
24.05.2017 - DAX: Kaum Bewegung an der Börse - UBS Kolumne
23.05.2017 - ifo-Geschäftsklima: Konjunkturoptimismus setzt ein dickes Ausrufezeichen - Nord LB Kolumne
23.05.2017 - Commerzbank: US-Berichtssaison deutlich über den Erwartungen - Kolumne
23.05.2017 - Deutschland: Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
23.05.2017 - Griechenland muss auf die nächsten Tranche aus dem Stützungspaket warten - National-Bank Kolumne
23.05.2017 - Continental Aktie: Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR