Wirecard Aktie: Der Krimi um Zatarra geht weiter!

Der Mobile-Payment-Anbieter Wirecard, im Bild die Konzernzentrale, bleibt im Fokus von Shortsellern. Bild und Copyright: Wirecard.

Der Mobile-Payment-Anbieter Wirecard, im Bild die Konzernzentrale, bleibt im Fokus von Shortsellern. Bild und Copyright: Wirecard.

Nachricht vom 02.03.2016 (www.4investors.de) - Der Wirbel um die Wirecard Aktie und Zatarra Research nimmt kein Ende. Nachdem die Studie des anonym bleibenden Autors , die den TecDAX-notierten Titel massiv abstürzen ließ, zwischenzeitlich aus dem Internet verschwunden war, ist die Zatarra-Internetseite mittlerweile wieder online. Auch auf Twitter schießen der/die anonymen Zatarra-Autor(en) weiter gegen das Unternehmen. Man bleibe bei der getroffenen Aussage, lässt Zatarra Research wissen. Wirecard hatte die Vorwürfe, unter anderem Geldwäsche und Verstöße gegen US-Gesetze, scharf dementiert und rechtliche Schritte angekündigt. Zugleich behauptet Zatarra, Opfer von Cyberattacken auf die eigene Internetseite geworden zu sein und erhebt weitere Vorwürfe, unter anderem gegen die Analysten von Morgan Stanley.

Während die anonymen Autoren aus ihrer Deckung weiter schießen, versucht sich Wirecard auf seltsame Art in Normalität. Millionenschwere Aktienkäufe des Vorstandschefs Markus Braun gehen weiter, das Unternehmen meldet eine Übernahme in Rumänien und heute den Start einer neuen Visa-Prepaidkarte.

Wirecard verpasst Chancen, für Transparenz zu sorgen


Für ein Interview zur weiteren Aufklärung der Zatarra-Thematik und der harten Vorwürfe wollte die Gesellschaft unserer Redaktion allerdings nicht zur Verfügung stehen. Das erstaunt: Schon häufiger wurde Wirecard dafür kritisiert, ein schwer zu durchschauendes Geschäftsmodell zu haben – ein Ansatzpunkt für die Shortseller und auch die Skeptiker, wie immer wieder die extrem kritischen Reports des Journalisten Dan McCrum im Financial-Times-Blog „Alphaville“ zeigen. Chancen, für weitere Transparenz zu sorgen, nimmt Wirecard nur im überschaubaren Umfang wahr. Doch auch die „Gegenseite“ von Wirecard, das darf nicht vergessen werden, agiert intransparent, anonym, wenig nachvollziehbar.

Derweil scheint die Börse die neuen, über Twitter verbreiteten Vorwürfe von Zatarra Research diesmal weitgehend zu ignorieren. Die aktuellen Indikationen am Mittwochmorgen liegen bei 36,81/36,97 Euro und damit leicht über dem gestrigen XETRA-Schlusskurs, der bei 36,71 Euro notiert wurde. Update von 9:30 Uhr: Bei Wirecard steht ein mögliches Kaufsignal im Blickpunkt: hier geht es zum Chartcheck.




(Ads)

PfeilbuttonCLIQ Digital: „Wir sehen uns in unserer Strategie bestätigt“ - Interview mit CLIQ-Vorstand Ben Bos
PfeilbuttonNanoFocus: „Zeitenwende in der Messtechnik“ - Interview mit Vorstandssprecher Jü̈rgen Valentin
PfeilbuttonGigaset: „Taten sagen mehr als Worte“ - Interview mit Finanzvorstand Hans-Henning Doerr


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Wirecard Aktie

01.12.2016 - Wirecard: News von „boon“
24.11.2016 - Wirecard: 5 Euro Aufschlag
24.11.2016 - Wirecard: Neuer Auftrag aus dem Schuhhandel
22.11.2016 - Wirecard Aktie: Kursziel wird deutlich erhöht
17.11.2016 - Wirecard: Konservative Annahmen
17.11.2016 - Wirecard: Intakter Trend
17.11.2016 - Wirecard: Erwartungen steigen an
17.11.2016 - Wirecard Aktie: Kehrt die Hausse zurück?
16.11.2016 - Wirecard: Erfreute Marktreaktion
16.11.2016 - Wirecard: Deutliche Empfehlung

Aktie: Wirecard | WKN: 747206 | ISIN: DE0007472060 | Aktienindex: TecDAX | Homepage: http://www.wirecard.de/ | Branche: Zahlungssysteme






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

05.12.2016 - SMA: Lieferung nach Indien
05.12.2016 - Nanogate: Akquisition in den USA
05.12.2016 - Schnigge: Neuer Großaktionär
05.12.2016 - K+S Aktie: Kommt der Ausbruch nach oben?
05.12.2016 - Air Berlin verkauft NIKI-Anteile an Etihad
05.12.2016 - Wige Media und DFB vereinbaren Kooperation im Amateurfußball
05.12.2016 - GEA: Auftrag aus der Rohstoffbranche
05.12.2016 - QSC Aktie: Kommen die Jahreshochs wieder ins Visier?
05.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie im Plus: Was ist los beim Apple-Zulieferer?
05.12.2016 - Daimler Aktie: Was ist hiervon zu halten?


Chartanalysen

05.12.2016 - K+S Aktie: Kommt der Ausbruch nach oben?
05.12.2016 - QSC Aktie: Kommen die Jahreshochs wieder ins Visier?
05.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie im Plus: Was ist los beim Apple-Zulieferer?
05.12.2016 - Daimler Aktie: Was ist hiervon zu halten?
05.12.2016 - Nordex Aktie: Das war knapp!
05.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Italien-Referendum bringt Druck – Crash abgesagt?
05.12.2016 - Commerzbank Aktie: Kurs steht zwar unter Druck, aber...
05.12.2016 - Evotec Aktie: Hier könnte schnell etwas passieren!
02.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: „bad news“ von Apple und dem iPhone
02.12.2016 - Aixtron Aktie: Eine belastbare Basis?


Analystenschätzungen

05.12.2016 - Dialog Semiconductor: Chancen nutzen
05.12.2016 - Aixtron: Kursplus trotz US-Entwicklung
05.12.2016 - Nordex: Noch ein Kaufvotum
05.12.2016 - Daimler: BMW hat die Nase vorne
05.12.2016 - Aixtron: Es bleibt bei 6 Euro
05.12.2016 - GK Software: Sehr positive Überraschung
05.12.2016 - HHLA: Gegensätzliche Entwicklung
05.12.2016 - Nordex: Rückschlag mit positiven Zwischentönen
05.12.2016 - Haemato: Aktie ist ein Kauf
05.12.2016 - Aixtron: Risikoabschlag steigt an


Kolumnen

05.12.2016 - Quo vadis Italia? – National-Bank Kolumne
05.12.2016 - Tesla Motors Aktie: Entscheidung an Unterstützung naht – UBS-Kolumne
05.12.2016 - DAX: Italien- und Österreich-Wahlen im Fokus – UBS-Kolumne
05.12.2016 - Italien: Renzi erleidet eine Bruchlandung – eine Kolumne der VP Bank
02.12.2016 - US-Aktien setzen Höhenflug fort, Staatsanleihen unter Druck – Weberbank-Kolumne
02.12.2016 - Zuversichtliche Einkaufsmanager, aber der Schwung dürfte bald nachlassen – Commerzbank-Kolumne
02.12.2016 - Italien vor der Abstimmung über die Verfassungsreform – National-Bank Kolumne
02.12.2016 - SAP Aktie: Aufwärtstrend ist in Sichtweite – UBS-Kolumne
02.12.2016 - UBS – DAX: Handelsspanne nach unten verlassen
01.12.2016 - Stabilitas: Goldpreis unter Druck, Minenaktien unterbewertet

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR