Infineon muss dem schwachen Dollar Tribut zollen

Bild und Copyright: Infineon.

Bild und Copyright: Infineon.

Nachricht vom 31.01.2018 31.01.2018 (www.4investors.de) - Der Chiphersteller Infineon hat am Mittwoch Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 vorgelegt. „Ergebnis und Marge waren besser als prognostiziert - und das bei einem Umsatz, der wie erwartet saisonal bedingt leicht zurückging. Der Markt für Elektromobilität bleibt ein Wachstumstreiber”, sagt Konzernchef Reinhard Ploss.

Allerdings wird der DAX-Konzern im weiteren Jahresverlauf der Abwertung des US-Dollar Tribut zollen müssen. Man habe daher den Jahresausblick währungsbedingt angepasst, so Ploss. Das obere Ende der Spanne für die Umsatzentwicklung wird von 9 Prozent Zuwachs auf 5 Prozent reduziert, im schlechten Fall rechnet Infineon weiter mit einem Minus von 2 Prozent. In der Mitte der Spanne werde man voraussichtlich 16,5 Prozent als Segmentgewinnspanne erzielen, kündigen die Süddeutschen an.

Für das erste Quartal 2017/2018 weist Infineon einen Umsatzrückgang von 1,82 Milliarden Euro auf 1,78 Milliarden Euro aus. Stärker unter Druck kamen das operative Ergebnis des DAX-Konzerns: Das Segmentergebnis wird von Infineon mit 283 Millionen Euro beziffert nach 328 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich klettert der Quartalsgewinn dagegen von 176 Millionen Euro auf 205 Millionen Euro bzw. Von 0,16 Euro je Infineon Aktie auf 0,18 Euro. Im laufenden Geschäft hat Infineon zudem einen Cashflow von 158 Millionen Euro erzielt im Vergleich zu 616 Millionen Euro zuvor.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Infineon Aktie bei 23,44 Euro mit 0,89 Prozent im Minus.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Infineon: Im Wachstumsmodus

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Infineon Aktie: Hier klicken!!



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Aktie: Infineon
WKN: 623100
ISIN: DE0006231004
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.infineon.com
Branche: Chiphersteller




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR