PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Steinhoff Aktie: Der Tag der Entscheidung naht!

Bild und Copyright: Zapp2Photo / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Zapp2Photo / shutterstock.com.

Nachricht vom 13.12.2017 13.12.2017 (www.4investors.de) - Am frühen Mittwochmorgen liegt die Steinhoff Aktie deutlich im Plus. Den gestrigen XETRA-Handel an der Frankfurter Börse hat der Aktienkurs des krisengeschüttelten Möbelhauskonzerns bei 0,737 Euro mit mehr als 25 Prozent im Plus beendet. Aktuelle Indikationen am heutigen Morgen liegen im Tradegate-Handel um 0,85/0,86 Euro, sind zur frühen Stunde aber noch mit Vorsicht zu genießen.

Allerdings muss man die starken Kursschwankungen im Zusammenhang mit den vorangegangenen Ereignissen sehen: Steinhoffs Aktie steht derzeit im Mittelpunkt eines sich anbahnenden Bilanzskandals beim Unternehmen, dessen Vorstandschef vor wenigen Tagen gehen musste. Ein Kurssturz von 3,53 Euro auf 0,35 Euro war die Folge, ebenso wilde Kursschwankungen. So pendelte der Aktienkurs gestern zwischen 0,71 Euro und 0,84 Euro, aktuell liegt die Notierung also am gestrigen Tageshoch.

Die Erholung ist zu einem großen Maße auf markttechnische Faktoren im Zusammenhang mit dem vorangegangenen Absturz zu sehen - Shortpositionen wurden gedeckt. Doch nach einer Kette schlechter Nachrichten von Steinhoff waren zuletzt erste positive Neuigkeiten zu sehen. Presseberichten zufolge soll Steinhoff bei einem möglichen Verkauf zweier Randbeteiligungen auf Investoreninteresse stoßen - es geht um einen kleinen einstelligen Milliardenbetrag, wir berichteten. Zudem war zu hören, dass der Konzern bei Verhandlungen um einen Milliardenkredit Fortschritte macht und Unterstützung von Banken gewinnt. Drei Kreditgeber sollen zur Verlängerung des Kredits bereit sein - dieser ist mit Steinhoff Aktien besichert, deren Wert zuletzt drastisch gefallen war, was den Kredit ins Wackeln brachte. In trockenen Tüchern ist die Verlängerung aber noch nicht. Erst am 19. November soll es auf dem jährlichen großen Treffen des Konzerns mit seinen Kreditgebern zu einer Entscheidung kommen.

Der Blick auf die kurzfristigen Kursschwankungen der Steinhoff Aktie zeigt zudem einen weiteren möglichen Impuls. Der Aktienkurs des Konzerns traf in den letzten Tagen in der Zone um 0,82/0,85 Euro auf Widerstand. Ein Ausbruch hierüber könnte weitere „Zocker” ermutigen, auf der Long-Seite das hoch risikoreiche Spiel mitzuspielen. Um 0,91/0,92 Euro und oberhalb von 1,03 Euro wären weitere mögliche Hindernisse vorhanden. Angesichts der Gesamtlage rund um die Steinhoff Aktie sind die Signalmarken und jegliche Engagements allerdings mit großer Vorsicht zu genießen, Selbst der Konzern warnte in den letzten Tagen immer wieder Anleger zur Vorsicht im Umgang mit den eigenen Aktien.


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Steinhoff International Aktie: Hier klicken!!






Aktie: Steinhoff International
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.steinhoffinternational.com
Branche: Retail-Konzern, Handel vor allem mit Möbeln und Modeartikeln, zum Konzern gehört unter anderem die Poco-Kette sowie die österreichische Unternehmensgruppe Kika-Leiner.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.04.2018 - Atoss Software: Guter Jahresauftakt
23.04.2018 - Singulus Technologies: Maschinen für China
23.04.2018 - GxP German Properties: Meran tritt ab
23.04.2018 - E.On: Neues Joint Venture
23.04.2018 - Solarworld: Übernahme in USA
23.04.2018 - Tele Columbus besorgt sich frisches Geld
23.04.2018 - PA Power Automation ist pleite
23.04.2018 - Mensch und Maschine: Ein neuer Rekord
23.04.2018 - Eyemaxx Real Estate: Neues Projekt in Essen
23.04.2018 - Aareal Bank: Partnerschaft mit Startup-Netzwerk


Chartanalysen

23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?
23.04.2018 - paragon Aktie: Trendwende nach den heftigen Verlusten möglich?
22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?


Analystenschätzungen

23.04.2018 - UBS Group: Zu hohes Minus
23.04.2018 - Fresenius: Kaufen nach der Absage
23.04.2018 - Infineon: Dollar ist eingepreist
23.04.2018 - Fresenius Medical Care: Erwartungen werden reduziert
23.04.2018 - Covestro: Ein übertriebenes Minus
23.04.2018 - Porsche: Aktie folgt dem Volkswagen-Trend
20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach


Kolumnen

23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR